© Prestel Verlag Foto: Ola O. Smit

Schwarzes Meer


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store


Dieses Reise- und Kochbuch führt Sie durch wundervolle Orte an der Küste des Schwarzen Meeres, verbunden mit jeder Menge Geschichte.

Mithilfe dieses Kochbuchs begeben Sie sich auf eine aufregende, kulinarische Reise das Ziel der Autorin war es, den Lesern einen Eindruck von ihrer Reise rund um die Gegend des Schwarzen Meeres zu ermöglichen und das nicht nur bildlich, sondern auch geschmacklich. Hierfür hat sie die leckersten Rezepte gezaubert, die sich an die regionalen Spezialitäten halten und mit einer Prise Fantasie gewürzt sind.

Die Reise beginnt in Odessa und führt uns nach Rumänien und Istanbul bis hin nach Trabzon, zur Schwarzmeer-Region der Türkei. Es gibt auch Zwischenstopps Sie werden Orte kennenlernen, die unterschiedlicher gar nicht sein könnten. Jedoch haben sie zwei Dinge gemeinsam: die Verbindung zum Schwarzen Meer und eine Küche, die sich zeigen lassen kann. Die Küche Odessas beispielsweise, der Millionenstadt am Schwarzen Meer, birgt kulinarische Spezialitäten, wie die jüdischen "Challah". Es handelt sich dabei um geflochtene Brotzöpfe. Caroline Eden hat das Rezept im Bernadazzi, einem der besten Restaurants Odessas, entdeckt. Nach diesem Rezept geht die Reise weiter in die anderen Städte mit bemerkenswerten Traditionen, tollen Rezepten und aufregenden Erzählungen.

Schwarzes Meer - Ein Reise- und Kochbuch

© Prestel Verlag Foto: Ola O. Smit

Das Kochbuch mit 280 Seiten ist im Prestel Verlag erschienen und ist für 30 hier www.prestel.com erhältlich.

Jacqueline Thurow

Veröffentlicht am 1/22/2020