Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Kramp + Gölling

Thunfisch-Rollmöpse Rezept

50 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Rollmöpse

  • 4

    Cornichon

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 200 g

    Schalotte

  • 8 Scheiben

    Thunfisch (groß à 60-80 g, ca. 1/2 cm dünn geschnitten)

  • 200 ml

    Apfelessig

  • 100 ml

    Wermut, z. B. Noilly Prat

  • 400 ml

    Fischfond

  • 400 ml

    Kalbsfond

  • 1 Tl

    Senfkorn

  • 1 Tl

    Koriandersaat

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 1 Bund

    Dill

  • Kräutersauce

  • Worcestershiresauce

  • Salz

  • Pfeffer

  • 5 g

    Estragonblätter (ca. 10 Stiele Estragonblätter (ca. 10 Stiele Estragon)

  • 30 g

    Kerbel (ca. 1/2 Bund Kerbel)

  • 1 Beete

    Kresse

  • 10 g

    Schnittlauch, in Röllchen

  • 200 g

    Crème fraîche

  • 80 ml

    Schlagsahne

  • 1 El

    Weißweinessig

Angaben pro Portion


  • 420

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Schalotten und Cornichons längs in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. Thunfischscheiben zwischen Klarsichtfolie vorsichtig 3-4 mm dünn klopfen. Jeweils 3-4 Schalottenspalten und 3 Cornichonspalten auf die schmalen Enden der Fischscheiben legen. Dann jeweils von dieser Seite her zu einer Roulade aufrollen und mit einem Holzstäbchen zustecken.

  • 2

    Für die Marinade die restlichen Schalotten mit Apfelessig, Noilly Prat, Fischfond, Kalbsfond, Senf-, Koriander- und Pfefferkörnern und Lorbeerblättern kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und auf 80 Grad abkühlen lassen. Die Rollmöpse in ein hohes hitzebeständiges Gefäß legen und mit der Marinade auffüllen (sie sollen mit Flüssigkeit bedeckt sein) und abkühlen lassen. Dann 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.

  • 3

    Für die Kräutersauce die Kräuter grob hacken und im Küchenmixer mit der Crème fraîche und der Sahne fein mixen. Mit Weißweinessig, 1-2 Spritzern Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen.

  • 4

    Rollmöpse aus der Marinade nehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Dill fein hacken, die Rollmöpse darin wälzen und mit der grünen Sauce servieren. Dazu passen Bratkartoffeln.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Thunfisch-Rollmöpse Rezept"


4

Portionen


  • Rollmöpse

  • 4

    Cornichon

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 200 g

    Schalotte

  • 8 Scheiben

    Thunfisch (groß à 60-80 g, ca. 1/2 cm dünn geschnitten)

  • 200 ml

    Apfelessig

  • 100 ml

    Wermut, z. B. Noilly Prat

  • 400 ml

    Fischfond

  • 400 ml

    Kalbsfond

  • 1 Tl

    Senfkorn

  • 1 Tl

    Koriandersaat

  • 1 Tl

    schwarze Pfefferkörner

  • 1 Bund

    Dill

  • Kräutersauce

  • Worcestershiresauce

  • Salz

  • Pfeffer

  • 5 g

    Estragonblätter (ca. 10 Stiele Estragonblätter (ca. 10 Stiele Estragon)

  • 30 g

    Kerbel (ca. 1/2 Bund Kerbel)

  • 1 Beete

    Kresse

  • 10 g

    Schnittlauch, in Röllchen

  • 200 g

    Crème fraîche

  • 80 ml

    Schlagsahne

  • 1 El

    Weißweinessig

Angaben pro Portion


  • 420

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>