Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Olaf Szczepaniak

Bouillabaisse-Gelee mit Salat und Senfsauce Rezept

210 Min.

Mittelschwer

Grillen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Gelee

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    Fenchelknolle, ca. 300 g

  • 2

    Knurrhähne, à 150 g, küchenfertig

  • 2

    Rotbarbe, à 200 g, küchenfertig

  • 1

    Rotbarsch, ca. 900 g, küchenfertig

  • Salz

  • Pfeffer

  • Schale von 1/2 unbehandelten Orange (dünn abgeschält)

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Zitronensaft, zum Beträufeln

  • 200 g

    Zwiebel

  • 200 g

    Bundmöhre

  • 200 g

    Porree

  • 400 g

    Strauchtomate

  • 4 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 100 ml

    Weißwein

  • 100 ml

    trockener Wermut, z. B. Noilly Prat

  • 1 Dosen

    Tomate, 400 g EW

  • 2 Döschen

    Safranfaden, à 0, 1 g

  • 6 Stiele

    Thymian

  • 3 Zweige

    Rosmarin

  • 9 Blätter

    weiße Gelatine

  • 3 Stiele

    Estragon

  • 3 Stiele

    Dill

  • 50 g

    Garnele

  • Sauce und Salat

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 4 El

    Olivenöl

  • 2 El

    mittelscharfer Senf

  • 1 Tl

    Senfkorn, geröstete, gemahlene

  • Zitronensaft, zum Beträufeln

  • 125 ml

    Öl

  • 150 g

    Ciabatta

  • 40 g

    Kopfsalat

  • 30 g

    Feldsalat

Angaben pro Portion


  • 295

    Kilokalorien

  • 12 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 24 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Gelee Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Fenchel, Möhren und Porree putzen, waschen und fein würfeln. Tomaten grob zerschneiden. Schwänze und Flossen der Fische abschneiden. Fische gründlich abspülen, mit Küchenpapier tro-ckentupfen und in grobe Stücke schneiden.

  • 2

    Öl in einem großen flachen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Fenchel und Möhren zugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten dünsten. Fischstücke zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Tomatenmark zugeben und 30 Sekunden mitrösten. Mit Wein und Wermut ablöschen und einkochen. Dosen- und Strauchtomaten, Safran und 400 ml kaltes Wasser zugeben. Offen bei mittlerer Hitze einmal aufkochen, dabei leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren und die Fisch-Gemüse-Mischung 50 Minuten bei sehr milder Hitze kochen lassen.

  • 3

    10 Minuten vor Ende der Garzeit Orangenschale, Thymian, Rosmarin und Lorbeer zugeben. Von der Kochstelle nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Ein Mulltuch auf einen zweiten Topf legen und den Fond durchgießen, dabei gut ausdrücken. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

  • 4

    Estragonblätter und Dillästchen abzupfen, fein hacken. Shrimps mit Salz und Zitronensaft würzen, in den Kräutern wälzen und auf 8 Förmchen (à 180 ml Inhalt) verteilen. Fond erwärmen, Gelatine tropfnass darin auflösen. Fond kalt stellen, bis er leicht geliert, dabei öfter umrühren. Förmchen mit Fond auffüllen und über Nacht kalt stellen.

  • 5

    Für die Senfsauce Eigelb mit Senf, Senfkörnern und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Öl zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl zügig unterrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und 2-3 El Wasser verrühren und zugedeckt kalt stellen.

  • 6

    Kurz vorm Servieren das Brot in dünne Scheiben schneiden, mit Knoblauch einreiben, mit Olivenöl beträufeln. Unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun rösten.

  • 7

    Salate waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, das Gelee mit einem Messer vom Rand lösen und stürzen. Salat in einer Schüssel mit der Senfsauce mischen und mit Sülze und Brotscheiben auf einer Platte servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Bouillabaisse-Gelee mit Salat und Senfsauce Rezept"


8

Portionen


  • Gelee

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    Fenchelknolle, ca. 300 g

  • 2

    Knurrhähne, à 150 g, küchenfertig

  • 2

    Rotbarbe, à 200 g, küchenfertig

  • 1

    Rotbarsch, ca. 900 g, küchenfertig

  • Salz

  • Pfeffer

  • Schale von 1/2 unbehandelten Orange (dünn abgeschält)

  • 2

    Lorbeerblatt

  • Zitronensaft, zum Beträufeln

  • 200 g

    Zwiebel

  • 200 g

    Bundmöhre

  • 200 g

    Porree

  • 400 g

    Strauchtomate

  • 4 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 100 ml

    Weißwein

  • 100 ml

    trockener Wermut, z. B. Noilly Prat

  • 1 Dosen

    Tomate, 400 g EW

  • 2 Döschen

    Safranfaden, à 0, 1 g

  • 6 Stiele

    Thymian

  • 3 Zweige

    Rosmarin

  • 9 Blätter

    weiße Gelatine

  • 3 Stiele

    Estragon

  • 3 Stiele

    Dill

  • 50 g

    Garnele

  • Sauce und Salat

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 4 El

    Olivenöl

  • 2 El

    mittelscharfer Senf

  • 1 Tl

    Senfkorn, geröstete, gemahlene

  • Zitronensaft, zum Beträufeln

  • 125 ml

    Öl

  • 150 g

    Ciabatta

  • 40 g

    Kopfsalat

  • 30 g

    Feldsalat

Angaben pro Portion


  • 295

    Kilokalorien

  • 12 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 24 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>