Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Heino Banderob

Süßer Seeteufel mit Reisnudeln und Paprika-Chutney Rezept

100 Min.

Mittelschwer

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Paprika-Chutney

  • 1

    Sternanis

  • Salz

  • 750 g

    rote Paprikaschote

  • 250 g

    Zwiebel

  • 100 g

    Zucker

  • 100 ml

    Apfelessig

  • 1 Tl

    Senfsaat

  • 1 Tl

    Koriandersaat, gemahlen

  • 1 Tl

    Piment, gemahlen

  • Reisnudeln mit Macadamia-Pesto

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 1

    grüne Chilischote

  • 2

    Bio-Limette

  • Salz

  • 2

    Frühlingszwiebel

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 70 g

    Macadamianusskern, geröstet, gesalzen

  • 4 El

    Olivenöl

  • 150 g

    Reisnudeln (ca. 6 mm breit, Asialäden)

  • 300 g

    Salatgurke

  • 0.5 Bund

    Koriandergrün

  • Seeteufel

  • Meersalz, grob

  • 800 g

    Seeteufelfilet (küchenfertig, ohne Haut)

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 4 El

    Olivenöl

  • 100 g

    Zucker

  • 40 g

    Butter

Angaben pro Portion


  • 830

    Kilokalorien

  • 54 g

    Kohlenhydrate

  • 34 g

    Eiweiß

  • 52 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Chutney (am besten am Vortag) die Paprikaschoten vierteln und entkernen. Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben unter dem vorgeheizten Grill 6-8 Minuten rös-ten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaviertel 10 Minuten mit einem feuchten Tuch abdecken, dann häuten und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und ebenfalls in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Paprika in einem Topf mit Zucker, Essig, Sternanis, Senfsaat, Koriander und Piment mischen. Einmal aufkochen lassen, dann bei mittlerer bis schwacher Hitze 60-70 Minuten offen einkochen lassen, bis ein dickflüssiges, leicht glänzendes Chutney entstanden ist. Mit Salz würzen und abkühlen lassen.

  • 2

    Für den Pesto den Ingwer schälen und fein würfeln. Knoblauch grob hacken. Von der Chilischote den Stiel entfernen, die Schote mit Kernen fein schneiden. Macadamianüsse mit Knoblauch, Chili und Ingwer im Blitzhacker fein zermahlen. Limetten heiß abwaschen und gut trockenreiben. Von 1 Limette die Schale fein abreiben und unter die Nussmasse mischen.

  • 3

    Die Schale der zweiten Limette in feine Streifen schneiden oder in Zesten abziehen, 4 El Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit etwas Salz und Olivenöl zu einer Vinaigrette verrühren.

  • 4

    Die Reisnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebelstreifen für 10 Minuten in kaltes Wasser legen, dann gut abtropfen lassen. Die Gurke streifig schälen, dann der Länge nach zuerst in Scheiben und dann in schmale, nudelartige Streifen schneiden. Gurkenstreifen leicht mit Salz mischen und in einem Sieb abtropfen lassen. Koriandergrün von den Stielen zupfen und grob schneiden.

  • 5

    Nudeln und Gurkenstreifen vorsichtig mit Koriandergrün, Limettenvinaigrette und jeweils der Hälfte Frühlingszwiebeln und Macadamia-Pesto mischen und mit einem Klecks Paprika-Chutney auf Tellern anrichten.

  • 6

    Seeteufelfilets in 16 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, den Ingwer schälen und fein hacken.

  • 7

    Das Öl in 2 beschichteten breiten Pfannen erhitzen, die Fischscheiben darin bei starker Hitze pro Seite 1 Minute anbraten. Den Zucker gleichmäßig darüberstreuen, Fischscheiben wenden, so dass sie mit der Zuckerseite nach unten liegen. Die Butter und den gehackten Ingwer dazugeben und den Fisch auf einer Seite leicht karamellisieren lassen. Erneut wenden, mit etwas grobem Meersalz bestreuen, auf die Teller verteilen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen. Restliches Chutney und restlichen Pesto getrennt dazu servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Süßer Seeteufel mit Reisnudeln und Paprika-Chutney Rezept"


4

Portionen


  • Paprika-Chutney

  • 1

    Sternanis

  • Salz

  • 750 g

    rote Paprikaschote

  • 250 g

    Zwiebel

  • 100 g

    Zucker

  • 100 ml

    Apfelessig

  • 1 Tl

    Senfsaat

  • 1 Tl

    Koriandersaat, gemahlen

  • 1 Tl

    Piment, gemahlen

  • Reisnudeln mit Macadamia-Pesto

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 1

    grüne Chilischote

  • 2

    Bio-Limette

  • Salz

  • 2

    Frühlingszwiebel

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 70 g

    Macadamianusskern, geröstet, gesalzen

  • 4 El

    Olivenöl

  • 150 g

    Reisnudeln (ca. 6 mm breit, Asialäden)

  • 300 g

    Salatgurke

  • 0.5 Bund

    Koriandergrün

  • Seeteufel

  • Meersalz, grob

  • 800 g

    Seeteufelfilet (küchenfertig, ohne Haut)

  • 15 g

    Ingwer, frisch

  • 4 El

    Olivenöl

  • 100 g

    Zucker

  • 40 g

    Butter

Angaben pro Portion


  • 830

    Kilokalorien

  • 54 g

    Kohlenhydrate

  • 34 g

    Eiweiß

  • 52 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>