Heino Banderob

Pfeffernüsse Rezept

60 Min.

Mittelschwer

Backen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 3,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



50

Portionen


  • Teig

  • 0.5 Tl

    Anis, gemahlen

  • 80 g

    Butter

  • 0.25 Tl

    schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

  • 100 g

    dunkler Rübensirup

  • 100 g

    Zucker

  • 0.5 Tl

    Ingwer, gemahlen

  • 250 g

    Mehl

  • 1 Msp.

    Natron

  • Guss

  • 75 g

    Puderzucker

  • 2 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 48

    Kilokalorien

  • 8 g

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 1 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig Butter, Rübensirup, Zucker und Gewürze in einen Topf geben, aufkochen und vom Herd ziehen. Mehl und Natron mischen und auf einmal in den Topf geben. Rasch unterrühren und den Teig abkühlen lassen. In Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kalt stellen.

  • 2

    Den Teig zu einer Rolle formen und in haselnussgroße Stücke schneiden. (Der Teig ist sehr fest und lässt sich am besten verarbeiten, wenn man ihn portionsweise in der Mikrowelle oder im Backofen bei 50 Grad leicht erwärmt.) Die Stücke zu Kugeln rollen und auf mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 10-12 Minuten backen. Sofort vom Blech nehmen und auf Gittern auskühlen lassen.

  • 3

    Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und die Pfeffernüsse damit verzieren. Den Guss fest werden lassen. Die Nüsse halten sich in Blechdosen zwischen Lagen von Pergamentpapier kühl und trocken gelagert ca. 4 Wochen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Pfeffernüsse Rezept"


50

Portionen


  • Teig

  • 0.5 Tl

    Anis, gemahlen

  • 80 g

    Butter

  • 0.25 Tl

    schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

  • 100 g

    dunkler Rübensirup

  • 100 g

    Zucker

  • 0.5 Tl

    Ingwer, gemahlen

  • 250 g

    Mehl

  • 1 Msp.

    Natron

  • Guss

  • 75 g

    Puderzucker

  • 2 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 48

    Kilokalorien

  • 8 g

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 1 g

    Fett