Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Aprikosenschnitten Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


1

Portionen


  • Aprikosenpaste und Joghurtcreme

  • 1

    Vanilleschote

  • 500 g

    Aprikose, Dose

  • 500 g

    Aprikose, Dose

  • 100 g

    Zucker

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 500 g

    griechischer Sahnejoghurt, griech. oder türk. Läden

  • 70 g

    Honig

  • Rosensirup und Mandelbiskuit

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 100 g

    Zucker

  • 100 g

    Zucker

  • 1 Tl

    fein abgeriebene Orangenschale, unbehandelt

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 3 El

    Rosenblütenwasser

  • 1 Tl

    Rosenwasser, Apotheke

  • 20 g

    Mandelkern, gemahlen

  • 50 g

    Mehl, gesiebt

  • Zum Servieren

  • 60 g

    Pistazienkern

  • 70 g

    Honig

  • 1 Tl

    Rosenwasser, Apotheke

Angaben pro Portion


  • 227

    Kilokalorien

  • 35 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 7 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Paste die Aprikosen abtropfen lassen und grob schneiden. Getrocknete Aprikosen in feine Würfel schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und beiseite stellen. Aprikosen mit Vanilleschote, Zucker und Zitronensaft in einem Topf unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde einkochen lassen, bis die Masse zähflüssig wird; dabei immer wieder umrühren. Die Aprikosenpaste vollständig abkühlen lassen, die Vanilleschote entfernen.

  • 2

    Für den Rosensirup 100 ml Wasser mit 100 g Zucker, Orangenschale und Zitronensaft aufkochen. Rosenblätter dazugeben und 30 Minuten darin ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen, mit dem Rosenwasser mischen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

  • 3

    Für den Mandelbiskuit Eier und restlichen Zucker in einer Küchenmaschine mit Schneebesen in 10 Minuten sehr cremig-dicklich aufschlagen. Abwechselnd Mandeln und Mehl unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (40x25 cm) und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 10-12 Minuten bei 170 Grad backen (Gas 1-2, Umluft 10 Minuten bei 160 Grad).

  • 4

    Biskuit aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und mithilfe des Backpapiers auf ein leicht gezuckertes Küchentuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen und locker wieder auf den Teig legen.

  • 5

    Joghurt in einem Sieb abtropfen lassen. Dann in einem Mulltuch gründlich ausdrücken und mit Vanillemark und Honig glatt rühren.

  • 6

    Den Biskuit mit einem scharfen Messer quer halbieren. Den Boden einer passenden Form mit Backpapier auslegen. 1 Biskuitplatte passend in die Form legen, mit der Hälfte des Rosensirups tränken, mit der Aprikosenpaste bestreichen und mit der 2. Biskuitplatte belegen; dabei leicht andrücken. Die Oberfläche mit dem restlichen Sirup tränken. Den vorbereiteten Joghurt darauf verteilen und glatt streichen. 2 Stunden kalt stellen.

  • 7

    Den Kuchen mithilfe des Backpapiers aus der Form heben und in 16 kleine oder 8 größere gleich große Stücke schneiden. Zum Servieren die Pistazien in einem Blitzhacker fein zerkleinern, die Aprikosenschnitten damit bestreuen. Honig mit Rosenwasser verrühren und dazu servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Aprikosenschnitten Rezept"


1

Portionen


  • Aprikosenpaste und Joghurtcreme

  • 1

    Vanilleschote

  • 500 g

    Aprikose, Dose

  • 500 g

    Aprikose, Dose

  • 100 g

    Zucker

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 500 g

    griechischer Sahnejoghurt, griech. oder türk. Läden

  • 70 g

    Honig

  • Rosensirup und Mandelbiskuit

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 100 g

    Zucker

  • 100 g

    Zucker

  • 1 Tl

    fein abgeriebene Orangenschale, unbehandelt

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 3 El

    Rosenblütenwasser

  • 1 Tl

    Rosenwasser, Apotheke

  • 20 g

    Mandelkern, gemahlen

  • 50 g

    Mehl, gesiebt

  • Zum Servieren

  • 60 g

    Pistazienkern

  • 70 g

    Honig

  • 1 Tl

    Rosenwasser, Apotheke

Angaben pro Portion


  • 227

    Kilokalorien

  • 35 g

    Kohlenhydrate

  • 4 g

    Eiweiß

  • 7 g

    Fett

/>