Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Michael Holz

Porreeterrine mit Kartoffelsalat Rezept

60 Min.

Mittelschwer

Blanchieren


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Porreeterrine

  • 15

    dünne Porreestangen (à 150 g)

  • Pfeffer

  • Salz

  • Kartoffel-Radieschen-Salat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 800 g

    festkochende Kartoffel, klein

  • 1 Bund

    Radieschen

  • 70 g

    Schalotte

  • 4 El

    Weißweinessig

  • 150 ml

    Gemüsefond

  • 2 Tl

    mittelscharfer Senf

  • 7 El

    Walnussöl

  • 2 Stiele

    glatte Petersilie

Angaben pro Portion


  • 311

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Porreeterrine 14 Porreestangen putzen und nur das Weiße und Hellgrüne auf die Länge (15 cm) der Terrinenform (15x10 cm) zurechtschneiden. Porree gut waschen und in stark gesalzenem Wasser 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen (die Porreestangen sollen weich sein, aber nicht zerfallen). Mit der Schaumkelle vorsichtig herausheben und in eiskaltem Wasser abschrecken. Auf ein Küchentuch legen und gut abtropfen lassen.

  • 2

    Restliche Porreestange putzen und in einzelne Blätter zerteilen. Gut waschen, 30 Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und auf einem Küchentuch nebeneinander auslegen. Mit einem zweiten Küchentuch abdecken und mit einem Nudelholz trocken und glatt rollen. Die Porreeblätter quer und leicht überlappend in die Form legen, dabei über beide Seiten der Form hinausragen lassen.

  • 3

    Vorgegarte Porreestangen längs in die Form schichten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den überlappenden Porreeblättern bedecken. Mit Klarsichtfolie abdecken und mit einem Gewicht (z.B. einem Topf) beschweren. (Das ist wichtig, da die Terrine ihre Schnittfestigkeit nur durch das Pressen bekommt). Am besten über Nacht kalt stellen.

  • 4

    Für den Salat Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser 30 Minuten garen. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Schalotten in feine Würfel schneiden. Essig, Fond, Senf und Walnussöl verrühren. Kartoffeln abgießen, gut ausdämpfen lassen, noch heiß pellen. In dünnen Scheiben direkt in die Sauce schneiden und vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Radieschenscheiben unterheben.

  • 5

    Porreeterrine vorsichtig aus der Form lösen. Mit einem großen, sehr scharfen Küchenmesser (am besten mit feinem Wellenschliff) oder einem elektrischen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Kartoffel-Radieschen-Salat auf Tellern anrichten und mit abgezupften Petersilienblättern garnieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Porreeterrine mit Kartoffelsalat Rezept"


4

Portionen


  • Porreeterrine

  • 15

    dünne Porreestangen (à 150 g)

  • Pfeffer

  • Salz

  • Kartoffel-Radieschen-Salat

  • Salz

  • Pfeffer

  • 800 g

    festkochende Kartoffel, klein

  • 1 Bund

    Radieschen

  • 70 g

    Schalotte

  • 4 El

    Weißweinessig

  • 150 ml

    Gemüsefond

  • 2 Tl

    mittelscharfer Senf

  • 7 El

    Walnussöl

  • 2 Stiele

    glatte Petersilie

Angaben pro Portion


  • 311

    Kilokalorien

  • 27 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>