Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Olaf Szczepaniak

Zitrushühnchen im Bananenblatt Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Zitrushühnchen

  • 2

    Bio-Orange

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    rote Pfefferschote, ca. 16 g

  • 4

    Hähnchenbrustfilet, à 175 g, ohne Haut

  • Salz

  • 8

    Kaffirlimettenblätter (Asialaden)

  • Raffiabänder (Blumen- oder Bastelgeschäfft, ersatzweise Küchengarn)

  • 8 Stangen

    Zitronengras

  • 45 g

    Ingwer, frisch

  • 2 El

    Olivenöl

  • 40 g

    Butter

  • 300 g

    Bananenblatt, frisch, Asia-Laden

  • Duftreis mit Bohnen

  • Basilikum zum Garnieren

  • Salz

  • 400 g

    grüne Bohne

  • 2 El

    Olivenöl

  • 250 g

    thailändischer Jasminreis

  • Tomatensalsa

  • 1

    Bio-Limette

  • Salz

  • 6

    Basilikumblatt

  • 3 El

    brauner Zucker

  • 2 El

    mittelscharfer Senf

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    rote Zwiebel

  • 275 g

    Kirschtomate

Angaben pro Portion


  • 794

    Kilokalorien

  • 77 g

    Kohlenhydrate

  • 49 g

    Eiweiß

  • 31 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Huhn das Zitronengras jeweils quer und längs halbieren. 1 Orange heiß abwaschen, trockenreiben, die Schale mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Aus den Orangen 200 ml Saft auspressen. Knoblauch fein hacken. Ingwer fein würfeln. Pfefferschote entkernen, fein würfeln.

  • 2

    Hähnchenbrüste salzen, in einer Pfanne im heißen Öl pro Seite 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Herausnehmen, Butter hineingeben und jeweils 2/3 von Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote darin andünsten. Kaffirblätter, Orangenschale und -saft dazugeben, dickflüssig einkochen lassen.

  • 3

    Bananenblätter in 4 Stücke à 40x25 cm schneiden und mit einem feuchten Tuch leicht abwischen. Hähnchenbrüste mit dem Zitronengras jeweils auf die helle Blattseite legen und mit der Orangenbutter beträufeln. Zu festen Päckchen formen, mit der Naht nach oben legen und fest zusammenbinden. Päckchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit wenig Wasser besprühen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 25 Minuten bei 200 Grad garen (Gas 3, Umluft 20-25 Minuten bei 180 Grad).

  • 4

    Inzwischen für die Salsa die Limette heiß abwaschen, trockenreiben, die Schale in Zesten reißen und 4 El Saft auspressen. Beides mit Zucker, Salz, Senf, Öl, restlichem Knoblauch, Ingwer und Pfefferschote verrühren. Zwiebeln fein würfeln, Tomaten putzen und vierteln, beides untermischen. Basilikumblätter fein schneiden und vor dem Servieren unterheben.

  • 5

    Reis in einem Sieb kalt abspülen, bis das Wasser klar ist. Gut trockenrütteln, mit Salz und 500 ml Wasser in einen Topf geben. Ca. 8 Minuten leise offen kochen lassen. Deckel auflegen, auf kleinster Stufe in 20 Minuten zu Ende garen.

  • 6

    Bohnen putzen, entfädeln und in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten leicht knackig garen. Abtropfen lassen, mit Olivenöl beträufeln, mit dem Duftreis in Schalen anrichten und mit Basilikum garnieren. Zu Zitrushühnchen und Salsa servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Zitrushühnchen im Bananenblatt Rezept"


4

Portionen


  • Zitrushühnchen

  • 2

    Bio-Orange

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    rote Pfefferschote, ca. 16 g

  • 4

    Hähnchenbrustfilet, à 175 g, ohne Haut

  • Salz

  • 8

    Kaffirlimettenblätter (Asialaden)

  • Raffiabänder (Blumen- oder Bastelgeschäfft, ersatzweise Küchengarn)

  • 8 Stangen

    Zitronengras

  • 45 g

    Ingwer, frisch

  • 2 El

    Olivenöl

  • 40 g

    Butter

  • 300 g

    Bananenblatt, frisch, Asia-Laden

  • Duftreis mit Bohnen

  • Basilikum zum Garnieren

  • Salz

  • 400 g

    grüne Bohne

  • 2 El

    Olivenöl

  • 250 g

    thailändischer Jasminreis

  • Tomatensalsa

  • 1

    Bio-Limette

  • Salz

  • 6

    Basilikumblatt

  • 3 El

    brauner Zucker

  • 2 El

    mittelscharfer Senf

  • 2 El

    Olivenöl

  • 50 g

    rote Zwiebel

  • 275 g

    Kirschtomate

Angaben pro Portion


  • 794

    Kilokalorien

  • 77 g

    Kohlenhydrate

  • 49 g

    Eiweiß

  • 31 g

    Fett

/>