Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Richard Stradtmann

Spargel mit Thunfischsauce Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Thunfischsauce

  • 1

    Schalotte, klein

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 150 ml

    Öl

  • 100 ml

    Gemüsefond

  • 50 g

    kleine Kapern (abgetropft)

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 1 Dosen

    Thunfisch in eigenem Saft (185 g EW)

  • Spargel und Kalbsmedaillons

  • 4

    Kalbsmedaillons (à 120 g)

  • 4

    Wachtelei

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • Außerdem

  • Küchengarn

  • 600 g

    weißer Spargel

  • 600 g

    grüner Spargel

  • 150 ml

    Öl

  • 1.5 Beete

    Kresse

Angaben pro Portion


  • 676

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • 40 g

    Eiweiß

  • 55 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Sauce Schalotte und Knoblauch fein würfeln. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und hacken. 1 El Öl erhitzen, Schalotte, Knoblauch und Thymian darin glasig dünsten. Mit Gemüsefond ablöschen, auf die Hälfte einkochen und 10 Minuten abkühlen lassen.

  • 2

    Den Sud in einen hohen Rührbecher füllen. Die Hälfte der Kapern, Zitronensaft und Eigelb zugeben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Das restliche Öl langsam in dünnem Strahl zugießen und alles zu einer cremigen Mayonnaise mixen. Zuletzt den Thunfisch abtropfen lassen, zur Mayonnaise geben und sehr fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

  • 3

    Den weißen Spargel schälen, den grünen Spargel nur im unteren Drittel, die Spargel- enden abschneiden. Spargelstangen schräg in der Mitte durchschneiden. Die Kalbsmedaillons mit Küchengarn in Form binden. Die Wachteleier vorsichtig mit einem spitzen Messer anritzen, dann aufschlagen und einzeln in 4 Tassen geben.

  • 4

    Weißen Spargel in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, mit 1 Prise Zucker und Salz würzen und zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und den Spargel 15 Min. ziehen lassen. Grünen Spargel mit Zucker und Salz 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Beide Spargelsorten abgießen und warm halten. Gleichzeitig eine Grillpfanne mit 1 El Öl einpinseln. Kalbsmedaillons salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4 Minuten grillen.

  • 5

    Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Wachteleier hineingeben und bei mittlerer Hitze braten. Den Spargel auf Portionstellern anrichten, mit der Thunfischsauce beträufeln und mit restlichen Kapern bestreuen. Je 1 Kressenest auf die Teller setzen, Kalbsmedaillons darauf setzen und mit je 1 Wachtelspiegelei belegt servieren.

  • 6

    Tipp: Die Wachteleier unbedingt einzeln in Tassen schlagen. Schlägt man sie direkt in die Pfanne (was durch das Aufschlitzen der zähen Innenhaut ziemlich lange dauert), ist das erste Ei schon gar, wenn das letzte in die Pfanne kommt.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Spargel mit Thunfischsauce Rezept"


4

Portionen


  • Thunfischsauce

  • 1

    Schalotte, klein

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 150 ml

    Öl

  • 100 ml

    Gemüsefond

  • 50 g

    kleine Kapern (abgetropft)

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 1 Dosen

    Thunfisch in eigenem Saft (185 g EW)

  • Spargel und Kalbsmedaillons

  • 4

    Kalbsmedaillons (à 120 g)

  • 4

    Wachtelei

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • Außerdem

  • Küchengarn

  • 600 g

    weißer Spargel

  • 600 g

    grüner Spargel

  • 150 ml

    Öl

  • 1.5 Beete

    Kresse

Angaben pro Portion


  • 676

    Kilokalorien

  • 7 g

    Kohlenhydrate

  • 40 g

    Eiweiß

  • 55 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>