Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Heino Banderob

Marzipanbrezeln Rezept

95 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Portionen


  • Salz

  • 1

    Ei, Kl. S

  • Mehl, zum Bearbeiten des Teiges

  • 1

    Eigelb, Kl. L

  • 200 g

    Marzipanrohmasse

  • 50 g

    Zucker

  • 2 Tl

    Zitronenschale, dünn abgerieben

  • 500 g

    Blätterteig, TK

  • 4 El

    Milch

  • 125 g

    Mandelkern, in Blättchen

  • 50 g

    Butter

  • 30 g

    Puderzucker, zum Besieben

Angaben pro Portion


  • 383

    Kilokalorien

  • 30 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Füllung die Marzipanrohmasse mit Zucker, Zitronenschale und 1 Prise Salz in einer Schüssel glatt verkneten. Das Ei leicht verschlagen und nach und nach unter die Marzipanmasse rühren. Den Blätterteig tauen lassen und wieder übereinanderlegen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 45x35 cm ausrollen. Zwischendurch etwas ruhenlassen, damit er die Zähigkeit verliert.

  • 2

    Die Hälfte des ausgerollten Rechtecks mit der Marzipanmasse bestreichen. Die unbestrichene Hälfte abschneiden und auf die Marzipanmasse legen. Mit einem Teigrädchen 12 gleich breite Streifen schneiden. Eigelb und Milch in einer Schüssel verquirlen. Die Mandelblättchen in eine Schale geben, zerbröseln.

  • 3

    Jeden Teigstreifen auf ca. 45 cm Länge ziehen, dann von beiden Enden entgegengesetzt zueinander aufdrehen. Die Enden mit der Eiermilch bepinseln. Die Streifen zu Brezeln formen und die Enden fest andrücken. So nacheinander 12 Brezeln formen. Die Brezeln umdrehen und sorgfältig mit der Eiermilch bestreichen. Die Brezeln mit der bestrichenen Seite in die Mandeln drücken und mit den Mandeln nach oben auf ein gefettetes Backblech legen. Die Butter schmelzen und die Brezeln damit beträufeln. 30 Minuten ruhenlassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Brezeln auf der 2. Einschubleiste von unten 30-35 Minuten backen (Gas 3, Umluft nichempfehlenswert). 20-25 Minuten abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Marzipanbrezeln Rezept"


12

Portionen


  • Salz

  • 1

    Ei, Kl. S

  • Mehl, zum Bearbeiten des Teiges

  • 1

    Eigelb, Kl. L

  • 200 g

    Marzipanrohmasse

  • 50 g

    Zucker

  • 2 Tl

    Zitronenschale, dünn abgerieben

  • 500 g

    Blätterteig, TK

  • 4 El

    Milch

  • 125 g

    Mandelkern, in Blättchen

  • 50 g

    Butter

  • 30 g

    Puderzucker, zum Besieben

Angaben pro Portion


  • 383

    Kilokalorien

  • 30 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett

/>