Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Heino Banderob

Apfel-Nuss-Torte Rezept

110 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


10

Portionen


  • Japonaiseböden:

  • 2

    Eiweiß, Kl. M

  • Salz

  • 50 g

    Haselnusskern, gemahlen

  • 50 g

    Zucker

  • 20 g

    Mehl

  • 0.25 Tl

    Zimt, gemahlen

  • 50 g

    Vollmilchkuvertüre

  • Apfelmousse:

  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 400 g

    säuerlicher Apfel

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 50 g

    Zucker

  • 3 Blätter

    weiße Gelatine

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • Zum Einschlagen:

  • Puderzucker zum Ausrollen

  • 300 g

    Marzipanrohmasse

Angaben pro Portion


  • 320

    Kilokalorien

  • 28 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Böden die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann abkühlen lassen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen. Nüsse, Mehl und Zimt zugeben und vorsichtig unterheben.

  • 2

    Aus der Masse auf 3 Backpapieren je 1 Kreis à 18 cm Ø aufstreichen und nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12-13 Minuten backen. Papier vorsichtig ablösen und die Böden abkühlen lassen.

  • 3

    Für die Mousse die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit 100 ml Wasser, Zitronenschale, -saft und Zucker aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Apfelmasse dann durch ein sehr feines Sieb streichen. Mit Eigelb in einem Schlagkessel oder einer Metallschüssel verrühren und über einem heißen Wasserbad heiß und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Schüssel in Eiswasser stellen und die Masse abkühlen lassen, dabei mehrfach umrühren.

  • 4

    Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Mit einem Pinsel je 1 Seite der Böden damit bestreichen und fest werden lassen. Einen Boden mit der bestrichenen Seite nach oben in eine Springform (18 cm Ø) setzen, den Springformrand mit einem Streifen Backpapier auslegen, der 2 cm höher ist als der Rand.

  • 5

    Sobald die Apfelmasse zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben, 1/3 der Creme auf den Boden streichen. Übrige Böden und Creme ebenso darüberschichten. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.

  • 6

    Marzipan gut durchkneten, auf einer mit Puderzucker bestäubten Fläche 55 x 20 cm groß ausrollen, der Länge nach in 2 Streifen teilen. Torte aus der Form lösen. Einen Streifen an den Tortenrand legen und auf der Oberfläche leicht umklappen. 2. Streifen zu einer Rosette aufrollen und auf die Torte setzen. Marzipanränder evtl. mit einer Lötlampe leicht bräunen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Apfel-Nuss-Torte Rezept"


10

Portionen


  • Japonaiseböden:

  • 2

    Eiweiß, Kl. M

  • Salz

  • 50 g

    Haselnusskern, gemahlen

  • 50 g

    Zucker

  • 20 g

    Mehl

  • 0.25 Tl

    Zimt, gemahlen

  • 50 g

    Vollmilchkuvertüre

  • Apfelmousse:

  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 400 g

    säuerlicher Apfel

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 50 g

    Zucker

  • 3 Blätter

    weiße Gelatine

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • Zum Einschlagen:

  • Puderzucker zum Ausrollen

  • 300 g

    Marzipanrohmasse

Angaben pro Portion


  • 320

    Kilokalorien

  • 28 g

    Kohlenhydrate

  • 6 g

    Eiweiß

  • 20 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>