Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Maike Jessen

Paccheri mit Artischocken Rezept

105 Min.

Mittelschwer

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Sugo und Nudeln

  • 1

    Knoblauchzehe, klein

  • 0.5

    rote Chilischote

  • 1

    Bio-Orange, klein

  • Salz

  • Zucker

  • Pfeffer

  • 80 g

    Schalotte

  • 1 Dosen

    Tomate, geschält, (800 g EW)

  • 1 El

    Olivenöl

  • 280 g

    Paccheri-Nudeln

  • Bohnen und Artischocken

  • Saft von 1 Zitronen

  • 4

    Artischocke, à 150 g

  • 1

    Knoblauchzehe, klein

  • 400 g

    TK-grüne-Bohnenkerne

  • 80 g

    Schalotte

  • 1 El

    Olivenöl

  • 100 ml

    Wermut, z. B. Noilly Prat

  • Schokoladensauce

  • 200 ml

    Aceto balsamico

  • Zucker

  • 20 g

    Halbbitterkuvertüre, oder Schokolade, 70 % Kakao

Angaben pro Portion


  • 683

    Kilokalorien

  • 102 g

    Kohlenhydrate

  • 35 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Sugo Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen und in feine Ringe schneiden. 1/3 der Orangenschale mit einem Schäler abschälen, sodass keine weiße Haut daran ist. Schale in feine Streifen schneiden, in kochendem Wasser ca. 15 Sekunden blanch- ieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten in einem Sieb ab- tropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Tomaten fein würfeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Chili darin bei milder Hitze 2-3 Minuten farblos dünsten. Tomaten, -saft und Orangenschale zugeben, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und offen bei milder Hitze dicklich einkochen lassen. Zu- letzt mit Pfeffer abschmecken.

  • 2

    In der Zwischenzeit dicke Bohnenkerne in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut ab- tropfen lassen. Bohnenkerne aus den Häuten drücken. Zitronensaft mit ca. 1 l kaltem Wasser mischen. Artischocken putzen, Spitzen und 2/3 der äußeren harten Blätter entfernen. Die unteren Stielhälften der Artischocken ab- schneiden. Restliche Stiele bis zum hellen Fruchtfleisch schälen. Mit einem Teelöffel das innere Heu entfernen. Artischocken halbieren und sofort in das Zitronenwasser geben. Scha- lotten fein würfeln. Die Knoblauchzehe zer- drücken.

  • 3

    Öl in einem Topf erhitzen, Artischocken, Schalotten und Knoblauch darin bei mitt- lerer Hitze 2 Minuten braten. Wermut und dicke Bohnen zugeben und zugedeckt weitere 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze garen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

  • 4

    Für die Sauce Balsamico und Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf 5 El ein- kochen. Kuvertüre fein hacken, in einer Schüssel zusammen mit dem reduzierten Essig und 2 El Wasser schmelzen lassen. Im Wasserbad warm halten, dabei auf die Hitze achten, das Wasser darf nicht kochen! Tomatensugo bei mittlerer Hitze erwärmen.

  • 5

    Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und auf- gefangenes Nudelwasser in den Sugo geben und sämig einkochen. Nudeln mit Artischocken, Bohnen und Schokoladensauce auf vorgewärmte Teller geben und sofort servieren.

  • 6

    Tipp Wenn Sie keine Paccheri bekommen, können Sie das Gericht auch mit anderen kurzen Nudeln wie Conchiglie oder Orecchiette zubereiten.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Paccheri mit Artischocken Rezept"


4

Portionen


  • Sugo und Nudeln

  • 1

    Knoblauchzehe, klein

  • 0.5

    rote Chilischote

  • 1

    Bio-Orange, klein

  • Salz

  • Zucker

  • Pfeffer

  • 80 g

    Schalotte

  • 1 Dosen

    Tomate, geschält, (800 g EW)

  • 1 El

    Olivenöl

  • 280 g

    Paccheri-Nudeln

  • Bohnen und Artischocken

  • Saft von 1 Zitronen

  • 4

    Artischocke, à 150 g

  • 1

    Knoblauchzehe, klein

  • 400 g

    TK-grüne-Bohnenkerne

  • 80 g

    Schalotte

  • 1 El

    Olivenöl

  • 100 ml

    Wermut, z. B. Noilly Prat

  • Schokoladensauce

  • 200 ml

    Aceto balsamico

  • Zucker

  • 20 g

    Halbbitterkuvertüre, oder Schokolade, 70 % Kakao

Angaben pro Portion


  • 683

    Kilokalorien

  • 102 g

    Kohlenhydrate

  • 35 g

    Eiweiß

  • 13 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>