Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Richard Stradtmann

Mango-Chili-Krapfen Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


18

Portionen


  • Mango-Chili-Mus:

  • 1

    Mango, 500 g

  • 1

    rote Chilischote, klein

  • 0.5

    Vanilleschote

  • 30 g

    brauner Zucker

  • 3 El

    Limettensaft

  • 100 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • Krapfen

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Öl, zum Frittieren

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 ml

    Milch

  • 170 g

    Zucker

  • 20 g

    frische Hefe

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 30 g

    Butter, weich

  • 3 Tl

    Zimt, gemahlen

  • Für 18 Stück

Angaben pro Portion


  • 190

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 2 g

    Eiweiß

  • 8 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein lösen und in feine Stücke schneiden. Zucker in einem Topf schmelzen, Mangostücke zugeben und mit Limetten- und Orangensaft auffüllen. Chilischote längs aufschlitzen und entkernen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Chilischote, Vanilleschote und Vanillemark zu den Mangostücken geben. Mango bei milder Hitze ca. 30 Minuten offen stark einkochen, dabei mehrmals umrühren, damit das Mus nicht anbrennt. Vanille- und Chilischote entfernen, Mangomus abkühlen lassen.

  • 2

    Für die Krapfen die Milch leicht erwärmen. 20 g Zucker und Hefe darin auflösen. Hefemilch, Mehl, Eigelb, Butter und Salz mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  • 3

    Restlichen Zucker mit Zimt mischen. Öl in einer Fritteuse oder einem Topf auf 170 Grad erhitzen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten und ca. 1/2 cm dick ausrollen. Mit einer Tasse oder einem Ausstecher (6 cm Ø) 13 Kreise ausstechen. Teigreste zusammenkneten, ausrollen und weitere 5 Kreise ausstechen. 15-20 Minuten gehen lassen.

  • 4

    Teigkreise in 4 Portionen vorsichtig ins heiße Öl gleiten lassen. Die Krapfen bei 170 Grad 3-4 Minuten zugedeckt frittieren, dann wenden und weitere 3-4 Minuten offen zu Ende frittieren. Krapfen einmal kurz wenden und sofort mit einer Schaumkelle herausnehmen. Krapfen kurz abtropfen lassen und sofort im Zimt-Zucker wenden. Abkühlen lassen.

  • 5

    Mus in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Die Tülle kräftig in die Krapfen stechen, das Mus hineinspritzen. Krapfen auf einer Platte anrichten.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Mango-Chili-Krapfen Rezept"


18

Portionen


  • Mango-Chili-Mus:

  • 1

    Mango, 500 g

  • 1

    rote Chilischote, klein

  • 0.5

    Vanilleschote

  • 30 g

    brauner Zucker

  • 3 El

    Limettensaft

  • 100 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • Krapfen

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • Öl, zum Frittieren

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 ml

    Milch

  • 170 g

    Zucker

  • 20 g

    frische Hefe

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 30 g

    Butter, weich

  • 3 Tl

    Zimt, gemahlen

  • Für 18 Stück

Angaben pro Portion


  • 190

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 2 g

    Eiweiß

  • 8 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>