Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Heino Banderob

Schokowürfel mit Chili Rezept

100 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


35

Portionen


  • Teig

  • 4

    Ei, Kl. M, getrennt

  • Salz

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 75 g

    Butter

  • 75 g

    Zucker

  • 50 g

    Mehl

  • 0.5 Tl

    Backpulver

  • 30 g

    Mandelkern, gemahlen

  • Chili-Ganache:

  • Zum Tränken

  • Sirup, z. B. von Monin

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 100 g

    Vollmilchkuvertüre

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 Tl

    Chiliflocken

  • 75 g

    Butter

  • 6 El

    Orangensaft

  • 6 El

    Schokoladenlikör (z. B. Creme de Cacao; ersatzw.

  • Glasur

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 El

    Honig

  • 75 g

    Butter

  • 50 g

    Vollmilchschokolade

Angaben pro Portion


  • 142

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 9 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig Kuvertüre fein hacken, mit der Butter in eine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad langsam zerlassen. Etwas abkühlen lassen.

  • 2

    Eigelb und 25 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten sehr cremig aufschlagen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit sauberen Quirlen ebenfalls steif schlagen, dabei restlichen Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Kuvertüremischung unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver darauf sieben. Mandeln zugeben und alles vorsichtig unterziehen. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (30x20 cm). Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Auf dem Blech abkühlen lassen.

  • 3

    Für die Ganache die Zartbitter- und Vollmilch-Kuvertüre sehr fein hacken. Chiliflocken im Mörser sehr fein zerstoßen. Sahne und 1 1/2 Tl Chili aufkochen, über die Kuvertüre gießen, 2 Minuten stehen lassen. Dann mit einem Kochlöffel gut durchrühren, bis die Kuvertüre gelöst ist. Masse abkühlen lassen. Butter mit den Quirlen des Handrührers ca. 5 Minuten schaumig rühren. Mit der Kuvertüremasse verrühren, evtl. mit Chili nachwürzen.

  • 4

    Den Teig vom Formrand lösen. Aus der Form stürzen. Mit einem scharfen Sägemesser einmal waagerecht halbieren. Unteren Boden mit der Unterseite nach unten wieder in das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen. Orangensaft und Likör verrühren, die Hälfte gleichmäßig auf den Boden träufeln. Die Chili-Ganache darauf streichen. 2. Boden darauf setzen. Mit restlicher Likörmischung beträufeln. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

  • 5

    Für die Glasur die Zartbitter-Kuvertüre fein hacken. Sahne, Honig und Butter aufkochen. Dann auf der ausgeschalteten Kochstelle die Kuvertüre unter Rühren mit einem Kochlöffel darin auflösen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen, bis die Masse dickflüssig ist.

  • 6

    Teigplatte aus der Form lösen, mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in 4x4 cm große Würfel schneiden. Auf ein Kuchengitter setzen. Die Glasur mit einem Teelöffel gleichmäßig darüber verteilen, sodass sie an den Seiten herunterläuft. Schokolade mit einem Sparschäler in feine Locken schaben. Vorsichtig auf die Würfel streuen. Kurz im Kühlschrank fest werden lassen. Am besten nebeneinander gestellt in einer Dose im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten sich ca. 10 Tage.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schokowürfel mit Chili Rezept"


35

Portionen


  • Teig

  • 4

    Ei, Kl. M, getrennt

  • Salz

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 75 g

    Butter

  • 75 g

    Zucker

  • 50 g

    Mehl

  • 0.5 Tl

    Backpulver

  • 30 g

    Mandelkern, gemahlen

  • Chili-Ganache:

  • Zum Tränken

  • Sirup, z. B. von Monin

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 100 g

    Vollmilchkuvertüre

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 Tl

    Chiliflocken

  • 75 g

    Butter

  • 6 El

    Orangensaft

  • 6 El

    Schokoladenlikör (z. B. Creme de Cacao; ersatzw.

  • Glasur

  • 75 g

    Zartbitterkuvertüre

  • 150 ml

    Schlagsahne

  • 2 El

    Honig

  • 75 g

    Butter

  • 50 g

    Vollmilchschokolade

Angaben pro Portion


  • 142

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 9 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>