Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Maike Jessen

Zanderterrine mit Lachs und Mango Rezept

105 Min.

Einfach

Vorspeise


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


10

Portionen


  • 0.5

    Mango, ca. 180 g

  • 2

    große Mangoldblätter, à 50 g

  • Salz

  • 1

    Ei, Kl. M

  • Cayennepfeffer

  • 600 g

    Zanderfilet, ohne Haut und Gräten

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 3 El

    Wermuth, z. B. Noilly Prat

  • 2 Tl

    Senfkorn

  • 500 ml

    Schlagsahne

  • 3 Stiele

    Dill

  • 160 g

    Lachsfilet, aus den Mittelstück, ca. 22 cm lang, 3 cm lang

Angaben pro Portion


  • 239

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 17 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Einsatz und Messer der Moulinette ins Gefrierfach stellen. Für die Farce den Zander fein würfeln, mit 2 El Zitronensaft und Wermut beträufeln und kalt stellen. Senfkörner in schwach kochendem Wasser 5 Minuten kochen, in ein feines Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Senfkörner kalt stellen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, fein würfeln und kalt stellen. Mangold putzen und Stiele entfernen. Mangold waschen und gut abtropfen lassen. Mangoldblätter in kochendem Salzwasser ca. 15 Sekunden blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Blätter zwischen 2 nasse Küchentücher legen, kalt stellen, dann plattieren, damit die Blätter sehr trocken und glatt werden.

  • 2

    1/3 der Fischwürfel in die Küchenmaschine geben, leicht salzen und mit etwas Sahne fein zerkleinern. Die Masse herausnehmen, in eine Schüssel geben und kalt stellen. Nach und nach die restlichen Fischwürfel zur glatten, homogenen Farce zerkleinern, dabei die restliche Sahne und das Ei unterarbeiten. Fischmasse mischen und durch ein feines Haarsieb streichen, um Rückstände zu entfernen. Farce mit Salz und Cayenne würzen, 30 Minuten kalt stellen. Dill abzupfen und fein hacken. Zur Probe eine kleine Nocke mit einem feuchten Löffel aus der Masse ausstechen und in siedendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Konsistenz und Geschmack prüfen, Farce eventuell nachwürzen.

  • 3

    Für den Lachskern 80-100 g der Farce abnehmen. Lachs salzen, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Mangoldblätter begradigen und mit 40-50 g der abgenommenen Farce bestreichen. Lachs mittig auf die Farce legen und mit den restlichen 40-50 g Farce bedecken. Lachs im Mangoldblatt einrollen, verschließen. Restliche Farce mit Dill, Senfsaat und Mango verrühren.

  • 4

    Eine Terrinenform (ca. 1,3 l Inhalt) mit Klarsichtfolie überlappend auslegen. Die Hälfte der Farce in die Form geben, den Lachs mittig darauflegen und leicht hineindrücken. Lachs mit der restlichen Farce bedecken und die Farce glatt streichen. Die Form mehrmals auf die Arbeitsfläche stoßen, damit Luftblasen entweichen. Farce mit der überlappenden Folie zudecken, Terrine mit dem Deckel verschließen.

  • 5

    2 l Wasser zum Kochen bringen. Terrine in einem Bräter stellen, das heiße Wasser in den Bräter gießen. Terrine im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 160 Grad) 45 Minuten garen. Terrine herausnehmen, abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag die Terrine vorsichtig mit der Folie aus der Form lösen, dann die Folie entfernen. Terrine in Scheiben schneiden und servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Zanderterrine mit Lachs und Mango Rezept"


10

Portionen


  • 0.5

    Mango, ca. 180 g

  • 2

    große Mangoldblätter, à 50 g

  • Salz

  • 1

    Ei, Kl. M

  • Cayennepfeffer

  • 600 g

    Zanderfilet, ohne Haut und Gräten

  • 3 El

    Zitronensaft

  • 3 El

    Wermuth, z. B. Noilly Prat

  • 2 Tl

    Senfkorn

  • 500 ml

    Schlagsahne

  • 3 Stiele

    Dill

  • 160 g

    Lachsfilet, aus den Mittelstück, ca. 22 cm lang, 3 cm lang

Angaben pro Portion


  • 239

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 16 g

    Eiweiß

  • 17 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>