Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Anke Schütz

Gebeizter Lachs mit Avocado-Mousse Rezept

60 Min.

Mittelschwer

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Lachs

  • 3

    Kaffir-Limettenblätter

  • 1

    rote Chilischote

  • 500 g

    Lachsfilet, mit Haut

  • 3 Stangen

    Zitronengras

  • 50 g

    Ingwer, frisch

  • 30 g

    Salz

  • 20 g

    Zucker

  • 2 El

    Limettensaft

  • 2 El

    Öl

  • Avocado-Mousse und Vinaigrette

  • 1

    rote Chilischote

  • 1

    Avocado

  • 30 g

    Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Eiweiß

  • 2 Blätter

    weiße Gelatine

  • 100 g

    griechischer Sahnejoghurt

  • 2 El

    Limettensaft

  • 6 Blätter

    Basilikum

  • 2 El

    Weißweinessig

  • 1 Tl

    Honig, flüssig

  • 6 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 455

    Kilokalorien

  • 2 g

    Kohlenhydrate

  • 26 g

    Eiweiß

  • 37 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Das Lachsfilet kalt abspülen und trockentupfen.Mit der Hautseite nach unten in eine flache Schale legen. Zitronengras in kleine Stücke schneiden, Kaffir-Limettenblätter fein schneiden. Ingwer mit Schale grob zerkleinern, Chilischote grob hacken. Die Zutaten mit Salz und Zucker in einen Mörser geben und zu einer groben Paste zerstoßen. Mit dem Limettensaft mischen.

  • 2

    Die Fleischseite des Lachses mit der Pastebedecken und den Lachs mit Klarsichtfolieabgedeckt 6 Stunden im Kühlschrank beizen.Am Ende der Beizzeit die Paste vom Lachsspülen, den Lachs von der Haut schneiden und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Bis zur Verwendung auf einem Teller abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

  • 3

    Für die Avocado-Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Die Avocadohalbieren, den Stein herauslösen, das Frucht- fleisch aus den Schalen lösen und in ein hohes Gefäß geben. Mit Joghurt, Limettensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren, die Hälfte der gehackten Chilischote untermischen.

  • 4

    Eiweiß steif schlagen. Gelatine abtropfen lassen und in einem kleinen Topf tropfnass bei niedriger Temperatur erhitzen. Mit 2 El Avocadopüree mischen und anschließend unter das restliche Püree ziehen. Den Eischnee unterheben. 4 Edelstahlringe (ca. 5 cm Ø und 5 cm Höhe) kalt ausspülen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mousse einfüllen und zugedeckt 3 Stunden kalt stellen.

  • 5

    Für die Vinaigrette Basilikum fein hacken.Restlichen Chili mit Essig, Honig, Salz undPfeffer in einer Schüssel verrühren, das Olivenöl untermischen. Zum Servieren dieMousseportionen vorsichtig auf 4 Teller geben,dafür die Außenseiten der Ringe mit den Händen leicht erwärmen und die Mousseherausgleiten lassen.

  • 6

    In einer beschichteten Pfanne das Öl starkerhitzen, die Lachsstücke darin von jeder Seite kurz bei sehr hoher Hitze anbraten. Auf die Teller geben und mit der Vinaigrette beträufeltservieren. Dazu passt Radicchio-Salat.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gebeizter Lachs mit Avocado-Mousse Rezept"


4

Portionen


  • Lachs

  • 3

    Kaffir-Limettenblätter

  • 1

    rote Chilischote

  • 500 g

    Lachsfilet, mit Haut

  • 3 Stangen

    Zitronengras

  • 50 g

    Ingwer, frisch

  • 30 g

    Salz

  • 20 g

    Zucker

  • 2 El

    Limettensaft

  • 2 El

    Öl

  • Avocado-Mousse und Vinaigrette

  • 1

    rote Chilischote

  • 1

    Avocado

  • 30 g

    Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Eiweiß

  • 2 Blätter

    weiße Gelatine

  • 100 g

    griechischer Sahnejoghurt

  • 2 El

    Limettensaft

  • 6 Blätter

    Basilikum

  • 2 El

    Weißweinessig

  • 1 Tl

    Honig, flüssig

  • 6 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 455

    Kilokalorien

  • 2 g

    Kohlenhydrate

  • 26 g

    Eiweiß

  • 37 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>