Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Wolfgang Schardt

Birnen-Jalousie mit Walnusskrokant Rezept

75 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 8

    TK-Blätterteigplatten (à 50 g)

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1

    Birne (z. B. Conference)

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • Öl zum Bearbeiten

  • 40 g

    Walnusskern

  • 6 El

    Puderzucker

  • 0.5 Tl

    weißer Pfeffer, grob gemahlen

  • 3 El

    Quittengelee

  • 1 El

    grobkörniger Senf

  • 1 Tl

    Piment, gemahlen

  • 1 Tl

    Koriander, gemahlen

  • 2 El

    Milch

  • 50 g

    Roquefort-Käse

Angaben pro Portion


  • 753

    Kilokalorien

  • 73 g

    Kohlenhydrate

  • 17 g

    Eiweiß

  • 43 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Blätterteig auftauen lassen. Walnüsse grobhacken. Zucker in einer Pfanne goldbraunkaramellisieren. Walnüsse und Pfeffer gleichmäßig unter den Zucker mischen. 50 ml Wasser unterrühren und vollständig einkochenlassen. Krokant auf einem Backpapier ausbreiten und erkalten lassen.

  • 2

    Quittengelee mit Senf, Piment und Korianderverrühren. Birne schälen und in hauchdünneScheiben schneiden oder hobeln.

  • 3

    Jede Teigplatte auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und jeweils in 2 Rechtecke à 18 x 6 cm schneiden. Quittengeleeso auf 8 Rechtecke verteilen, dass rundum ein Rand von 1 cm frei bleibt. Die Birnenscheiben so zuschneiden, dass sie auf die Geleefläche passen und überlappend auf das Gelee legen. Eigelb verquirlen, den Teigrand dünn damit bepinseln. Mit den restlichen Teigstückenbedecken und die Ränder fest andrücken. Ränder im Abstand von 1 cm rundum einschneiden. Restliches Eigelb mit Milch vequirlen und die Oberflächen damit einpinseln. Mit einem kleinen Messer (am bestem mit einem Cutter) die Oberfläche leicht schräg wie eine Jalousie einschneiden, dabei einen 1/2 cm breiten Rand lassen. Das Messer dabei immerwieder in Öl tauchen

  • 4

    Die Päckchen auf ein mit Backpapier belegtesBackblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 15-20 Minuten knusprig-goldbraun backen. Mit dem Walnuss-Pfeffer-Krokant und Roquefort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Birnen-Jalousie mit Walnusskrokant Rezept"


4

Portionen


  • 8

    TK-Blätterteigplatten (à 50 g)

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1

    Birne (z. B. Conference)

  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • Öl zum Bearbeiten

  • 40 g

    Walnusskern

  • 6 El

    Puderzucker

  • 0.5 Tl

    weißer Pfeffer, grob gemahlen

  • 3 El

    Quittengelee

  • 1 El

    grobkörniger Senf

  • 1 Tl

    Piment, gemahlen

  • 1 Tl

    Koriander, gemahlen

  • 2 El

    Milch

  • 50 g

    Roquefort-Käse

Angaben pro Portion


  • 753

    Kilokalorien

  • 73 g

    Kohlenhydrate

  • 17 g

    Eiweiß

  • 43 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>