Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Gebratenes Huhn mit Pizzaiola-Füllung Rezept

130 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Pizzaiola-Füllung:

  • 3

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • gemahlener Chili

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 1

    Maishähnchen (1,5 kg), 1,5 kg

  • 30 g

    Pinienkern

  • 200 g

    Toastbrot

  • 80 ml

    Milch

  • 150 g

    Tomate

  • 70 g

    Schalotte

  • 150 g

    Tomate

  • 3 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark mit Knoblauch

  • 4 Stiele

    glatte Petersilie

  • 3 Stiele

    Oregano

  • Marinade

  • Salz

  • Pfeffer

  • 60 ml

    Bier

  • 3 El

    Olivenöl

  • 0.5 El

    rosenscharfes Paprikapulver

  • Spargel

  • Salz

  • Pfeffer

  • 750 g

    grüner Spargel

  • 3 El

    Olivenöl

  • 40 g

    dünn gehobelter Parmesan

Angaben pro Portion


  • 1150

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 71 g

    Eiweiß

  • 82 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Pizzaiola-Füllung die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Das Brot entrinden, in 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Milch erwärmen, das Brot darin einweichen. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Getrocknete Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und in 2-3 mm große Würfel schneiden.

  • 2

    Olivenöl erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenwürfel, getrocknete Tomaten und Tomatenmark zugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten leise kochen lassen. Beiseite stellen. In der Zwischenzeit Petersilien- und Oreganoblätter abzupfen und fein hacken. Kräuter und Pinienkerne unter die Tomatenmasse rühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit dem Eigelb zum Toastbrot geben und gut vermengen. Abkühlen lassen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Pizzaiola-Masse heben. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen.

  • 3

    Die Haut des Hähnchens von der Halsseite her mit den Fingerspitzen vom Brustfleisch lösen, sodass eine Tasche zum Füllen entsteht. Die Haut an den Keulen ebenfalls lösen; darauf achten, dass die Haut keine Risse und Löcher bekommt. Hähnchen innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung zwischen Haut und Fleisch spritzen, vorsichtig und gleichmäßig verteilen. Die Haut am Halsende mit Holzspießen verschließen. Keulenenden mit Küchengarn zusammenbinden.

  • 4

    Für die Marinade Bier, Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf ein Backblech setzen. Mit der Marinade einpinseln und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 45-50 Minuten goldbraun braten; dabei immer wieder mit Marinade bestreichen.

  • 5

    Vom Spargel die Enden abschneiden, das untere Drittel schälen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spargelstangen nebeneinander in die Pfanne legen. Bei starker Hitze kurz anbraten, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten zugedeckt garen.

  • 6

    Vom Hähnchen Küchengarn und Holzspieße entfernen. Die Keulen abtrennen und das Hähnchen längs halbieren; die Hälften nochmals quer halbieren. Mit dem Spargel anrichten. Spargel mit dünn gehobeltem Parmesan bestreuen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gebratenes Huhn mit Pizzaiola-Füllung Rezept"


4

Portionen


  • Pizzaiola-Füllung:

  • 3

    Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • gemahlener Chili

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • 1

    Maishähnchen (1,5 kg), 1,5 kg

  • 30 g

    Pinienkern

  • 200 g

    Toastbrot

  • 80 ml

    Milch

  • 150 g

    Tomate

  • 70 g

    Schalotte

  • 150 g

    Tomate

  • 3 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark mit Knoblauch

  • 4 Stiele

    glatte Petersilie

  • 3 Stiele

    Oregano

  • Marinade

  • Salz

  • Pfeffer

  • 60 ml

    Bier

  • 3 El

    Olivenöl

  • 0.5 El

    rosenscharfes Paprikapulver

  • Spargel

  • Salz

  • Pfeffer

  • 750 g

    grüner Spargel

  • 3 El

    Olivenöl

  • 40 g

    dünn gehobelter Parmesan

Angaben pro Portion


  • 1150

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 71 g

    Eiweiß

  • 82 g

    Fett

/>