Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
colourbox.de / azgek

Piroggen: Rezepte & Tipps

75 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Portionen


  • Füllung

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 100 g

    Buchweizenkörner

  • 350 ml

    Rinderfond

  • 30 g

    Butter

  • 5 Stiele

    Thymian

  • 3 Stiele

    Dill

  • 2 El

    Öl

  • 250 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 50 g

    Salzgurke

  • 50 g

    Crème fraîche

  • Teig

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1

    Eigelb

  • 60 ml

    Milch

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 20 g

    frische Hefe

  • 1 Tl

    Zucker

  • 30 g

    Butter

  • Salz

Angaben pro Portion


  • 277

    Kilokalorien

  • 24 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Füllung den Buchweizen in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren braun anrösten, dann nach und nach 200 ml Fond zugießen und gut verrühren. Buchweizen bei milder Hitze 10-12 Minuten zugedeckt ausquellen lassen, er soll noch Biss haben. Butter unterrühren, salzen und pfeffern und kalt stellen.

  • 2

    Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durchpressen. Thymian und Dill abzupfen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch unter Rühren darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anbraten. Nach und nach restlichen Fond zugießen und völlig einkochen, dann abkühlen lassen. Thymian und Dill zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Salzgurke sehr fein würfeln. Gurke, Buchweizen und Crème fraîche unter die Hackmasse rühren und abkühlen lassen.

  • 3

    Für den Teig Milch leicht erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand bestreuen. Butter bei milder Hitze schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Mit Eiern und Salz auf dem Mehlrand verteilen. Von der Mitte aus alles zu einem glänzenden, elastischen Teig verkneten, zudecken und so lange gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat (ca. 45 Minuten). Den Teig zusammenkneten, zuerst zu einer Rolle (ca. 20 cm lang) formen, dann 10-12 Stücke daraus schneiden. Teigstücke zu Kugeln formen, auf ein bemehltes Backblech legen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  • 4

    Zubereitung im Backofen Teigkugeln nochmals kneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu runden Fladen (14-16 cm Durchmesser) ausrollen. Etwas Füllung in die Mitte geben, den Teig über die Füllung klappen, die Ränder mit einer Gabel andrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen und die Piroggen damit bestreichen. Mit einer Gabel Löcher in die Oberfläche stechen, damit der Dampf entweichen kann. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft bei 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-15 Minuten goldbraun backen. Zubereitung im Topf Teigkugeln nochmals kneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu runden Fladen (14-16 cm Durchmesser) ausrollen. Etwas Füllung in die Mitte geben, den Teig über die Füllung klappen, die Ränder mit einer Gabel andrücken und beiseite legen. Wasser zum Kochen bringen, salzen und Piroggen hineingeben. Temperatur reduzieren. Sobald die Piroggen aufsteigen sollten sie noch 1–2 Minuten im Wasser verbringen. Anschließend mit der Schaumkelle entnehmen und mit Brühe, Butter oder Sauce servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Piroggen: Rezepte & Tipps"


12

Portionen


  • Füllung

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 100 g

    Buchweizenkörner

  • 350 ml

    Rinderfond

  • 30 g

    Butter

  • 5 Stiele

    Thymian

  • 3 Stiele

    Dill

  • 2 El

    Öl

  • 250 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 50 g

    Salzgurke

  • 50 g

    Crème fraîche

  • Teig

  • 2

    Ei, Kl. M

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 1

    Eigelb

  • 60 ml

    Milch

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 20 g

    frische Hefe

  • 1 Tl

    Zucker

  • 30 g

    Butter

  • Salz

Angaben pro Portion


  • 277

    Kilokalorien

  • 24 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett

/>