Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Mohnwürfel Rezept

150 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


50

Portionen


  • Haselnußmürbeteig

  • Salz

  • 1

    Eigelb

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 g

    Butter

  • 50 g

    Puderzucker

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 30 g

    Haselnuss

  • Mohnmasse und Marzipanbelag

  • 3

    Ei

  • 0.5

    Rumaroma

  • Zucker, zum Bearbeiten

  • 2 Pakete

    Mohn-Back

  • 2 El

    Speisestärke

  • 200 g

    Marzipanrohmasse

  • Quittenbelag:

  • Blattgold, zum Verzieren

  • 580 g

    Quittenmark

  • Zucker, zum Bearbeiten

Angaben pro Portion


  • 152

    Kilokalorien

  • 23 g

    Kohlenhydrate

  • 2 g

    Eiweiß

  • 5 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Butter mit Puderzucker, 1 Prise Salz, Mehl, Eigelb, Nüssen und 1 El Wasser zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

  • 2

    Eine flache Backform von 30 x 20 cm mit Backpapier auslegen. Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn auf Backformgröße ausrollen. Backform mit dem Teig auslegen, Rand leicht andrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 10-15 Minuten bei 180 Grad vorbacken (Gas 2-3, Umluft 10-12 Minuten bei 160 Grad). Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • 3

    Mohn-Back mit Eiern, Stärke und Rumaroma verrühren. Auf dem Mürbeteig verteilen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 40 Minuten bei 170 Grad backen (Gas 1-2, Umluft 35-40 Minuten bei 160 Grad). Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen.

  • 4

    Marzipan auf der leicht gezuckerten Arbeitsfläche auf 30 x 20 cm ausrollen, auf den lauwarmen Kuchen legen, etwas andrücken, ganz auskühlen lassen.

  • 5

    Quittenmark mit Zucker unter Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 40-50 Minuten einkochen, dann unter mehrmaligem Rühren 45 Minuten abkühlen lassen. Auf dem Marzipan verteilen und glattstreichen. Abgedeckt ganz auskühlen lassen, dann mindestens 5 Stunden kalt stellen. Mit einem Messer vom Formrand lösen, aus der Form nehmen und in Würfel schneiden.

  • 6

    Mit Blattgold belegen. Das geht am besten so: jeweils 4 Würfel zu einem Quadrat zusammensetzen. Mit Hilfe von Papier oder Pappe eine Lage Blattgold auf die Würfel legen und mit einem scharfen Messer teilen. Das Blattgold nicht mit den Händen anfassen, es klebt sofort fest. Blattgold gibt es in Läden für Kunstmalerbedarf. Die Mohnwürfel sind aber auch ohne Blattgold eine Köstlichkeit. Zwischen Backpapier kühl und trocken aufbewahrt halten sie sich mindestens 2 Wochen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Mohnwürfel Rezept"


50

Portionen


  • Haselnußmürbeteig

  • Salz

  • 1

    Eigelb

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 100 g

    Butter

  • 50 g

    Puderzucker

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • 30 g

    Haselnuss

  • Mohnmasse und Marzipanbelag

  • 3

    Ei

  • 0.5

    Rumaroma

  • Zucker, zum Bearbeiten

  • 2 Pakete

    Mohn-Back

  • 2 El

    Speisestärke

  • 200 g

    Marzipanrohmasse

  • Quittenbelag:

  • Blattgold, zum Verzieren

  • 580 g

    Quittenmark

  • Zucker, zum Bearbeiten

Angaben pro Portion


  • 152

    Kilokalorien

  • 23 g

    Kohlenhydrate

  • 2 g

    Eiweiß

  • 5 g

    Fett

/>