Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Coq au vin Rezept

240 Min.

Einfach

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Portionen


  • 1

    Hahn

  • 550

    weißer Champignon

  • 3

    Thymianzweige

  • 12

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • Pfeffer

  • 10 El

    Mehl

  • 700 g

    Zwiebel

  • 200 g

    Knoblauch

  • 250 g

    Speck

  • 1 Bund

    krause Petersilie

  • 650 g

    Möhre

  • 550 g

    Porree

  • 2 Tl

    weißer Pfeffer

  • 2 El

    schwarze Pfefferkörner

  • 1 El

    Öl

  • 4.5 l

    Rotwein

  • 10 El

    Schweineschmalz

Angaben pro Portion


  • 706

    Kilokalorien

  • 21 g

    Kohlenhydrate

  • 51 g

    Eiweiß

  • 41 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zwei Tage vorher die Keulen vom Hanh abschneiden und im Gelenk halbieren. Die Brustfilets auslösen und quer halbieren. Die Zwiebeln pellen und vierteln. Den ungepellten Knoblauch grob zerschneiden. 200 g Speck in dickere Scheiben schneiden. Die Petersilie grob hacken. Die Möhren schälen und grob würfeln. Den Porree halbieren, kalt abspülen und das Weiße und Hellgrüne in grobe Stücke schneiden. 300 g Pilze putzen, halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

  • 2

    Zwiebeln, Knoblauch, Speck, Möhren, Porree, Champignons, Fleisch, 2/3 der Petersilie, weißen und schwarzen Pfeffer, Thymian und Lorbeer in ein großes Gefäß geben. Den Wein zugießen und alles gut mischen und 24-36 Stunden marinieren.

  • 3

    Am nächsten Tag nacheinander Fleisch und Gemüse in einem großen Sieb abtropfen lassen und die Marinade auffangen. Die restliche Marinade ebenfalls sieben, beides beiseite stellen, Fleisch und Gemüse trennen. In einer großen Pfanne 2 El Schweineschmalz stark erhitzen. Das Fleisch darin nach und nach scharf anbraten, salzen und pfeffern. Die Geflügelteile herausnehmen und auf ein Blech legen. Das Fett abgießen, Bratensaft mit 1 l Wasser ablöschen, beiseite stellen.

  • 4

    Das restliche Schweineschmalz in einem breiten Topf erhitzen und das Gemüse darin 5 Minuten anbraten. Die Fleischstücke dazugeben, mit Mehl bestäuben und 4 Minuten anrösten. Mit Bratensaft und Marinade auffüllen. Das Fleisch zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 Stunde und 30 Minuten schmoren, dann abkühlen lassen und über Nacht kaltstellen. Am nächsten Tag bei mittlerer Hitze nochmals zugedeckt 1 Stunde und 30 Minuten schmoren.

  • 5

    Alles in ein großes Sieb geben, etwa 1,7 l Fond auffangen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten einkochen. Fleisch und Gemüse trennen, auf ein Blech legen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Die Fleischstücke im Fond erhitzen und in einer vorgewärmten Schüssel servieren.

  • 6

    Restlichen Speck in feine Streifen schneiden, restliche Pilze putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Speck knusprig anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin 2 Minuten anbraten, den Speck untermischen und auf dem Fleisch verteilen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Coq au vin Rezept"


12

Portionen


  • 1

    Hahn

  • 550

    weißer Champignon

  • 3

    Thymianzweige

  • 12

    Lorbeerblatt

  • Salz

  • Pfeffer

  • 10 El

    Mehl

  • 700 g

    Zwiebel

  • 200 g

    Knoblauch

  • 250 g

    Speck

  • 1 Bund

    krause Petersilie

  • 650 g

    Möhre

  • 550 g

    Porree

  • 2 Tl

    weißer Pfeffer

  • 2 El

    schwarze Pfefferkörner

  • 1 El

    Öl

  • 4.5 l

    Rotwein

  • 10 El

    Schweineschmalz

Angaben pro Portion


  • 706

    Kilokalorien

  • 21 g

    Kohlenhydrate

  • 51 g

    Eiweiß

  • 41 g

    Fett

/>