Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Möhrensalat im Mangoldblatt Rezept

45 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 1

    Mangold

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Aubergine

  • 600 g

    Möhre

  • 30 g

    Mandelkern, in Stiften

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 0.5 Bund

    glatte Petersilie

  • 75 g

    Sultaninen

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 1.5 El

    Honig

  • 100 ml

    Öl

  • 1 Tl

    Kreuzkümmel, gemahlen

Angaben pro Portion


  • 486

    Kilokalorien

  • 41 g

    Kohlenhydrate

  • 9 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die äußeren Mangoldblätter mit den Stielen entfernen. Bei den übrigen Blättern den Stiel am Blattansatz abschneiden. Die Blätter waschen und in reichlich kochendem Salzwasser portionsweise 45 Sekunden blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und sofort abschrecken. Gut abtropfen lassen, nebeneinander auf ein Küchentuch legen und das Tuch aufrollen.

  • 2

    Möhren schälen und grob raffeln. Mandelstifte in einer Pfanne rösten. Die Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie von den Stielen zupfen und grob hacken. Alles mit den Sultaninen mischen.

  • 3

    Zitronensaft, Honig, 75 ml Öl und Kreuzkümmel mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette rühren und unter den Möhrensalat heben. 40 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

  • 4

    Die Aubergine quer in zwölf 5 mm dicke Scheiben schneiden und salzen. Restliches Öl erhitzen, die Aubergine darin von beiden Seiten goldbraun braten und abkühlen lassen.

  • 5

    Salat leicht auspressen. Saft auffangen, bei starker Hitze um 1/3 einkochen.

  • 6

    Jeweils 3-4 Mangoldblätter auf dem Küchentuch mit dem Stielansatz zur Mitte blütenförmig anordnen, leicht salzen und pfeffern. Jeweils 1/4 des Möhrensalates in die Mitte geben, die Blätter darüber zusammenklappen. Das Küchentuch nach oben hin verschließen und die Mangoldblätter fest an den Möhrensalat drücken.

  • 7

    Die Auberginen auf vier Tellern verteilen. Je 1 Mangoldpäckchen darauflegen und mit der lauwarmen Vinaigrette umgießen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Möhrensalat im Mangoldblatt Rezept"


4

Portionen


  • 1

    Mangold

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Aubergine

  • 600 g

    Möhre

  • 30 g

    Mandelkern, in Stiften

  • 1 Bund

    Frühlingszwiebel

  • 0.5 Bund

    glatte Petersilie

  • 75 g

    Sultaninen

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 1.5 El

    Honig

  • 100 ml

    Öl

  • 1 Tl

    Kreuzkümmel, gemahlen

Angaben pro Portion


  • 486

    Kilokalorien

  • 41 g

    Kohlenhydrate

  • 9 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett

/>