Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Gemüse-Allerlei in Krustentier-Vanille-Fond Rezept

210 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Fond

  • 2

    Hummer

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Porree

  • 160 g

    Knollensellerie

  • 100 g

    Fenchel

  • 150 g

    Zwiebel

  • 6 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Tomatenmark

  • 2 El

    Kümmel

  • 3 El

    roter Portwein

  • Einlage

  • 4

    Kaninchenrückenfilet

  • 8

    Riesengarnele

  • 1

    Vanilleschote

  • 300 g

    junge Bundmöhren

  • 600 g

    neue Kartoffel

  • 200 g

    Zuckerschote

  • 100 g

    Fenchel

  • 500 g

    Hummerfleisch

  • 50 g

    Crème fraîche

  • 1 El

    Schlagsahne

  • 4 Zweige

    Estragon

Angaben pro Portion


  • 382

    Kilokalorien

  • 19 g

    Kohlenhydrate

  • 38 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die gekochten Hummer auslösen. Dazu die Scheren aus dem Panzer drehen, mit dem Messerrücken einschlagen und vorsichtig das Hummerfleisch herausnehmen. Kopf- und Schwanzteil trennen, den Schwanz auf die Bauchseite legen, mit einem Sägemsser der Länge nach halbieren, Fleisch auslösen, mit kalten Wasser abspülen. Den Darm entfernen, alles Hummerfleisch auf ein Blech legen und mit einem feuchten Tuch bedeckt kalt stellen. Panzer grob hacken.

  • 2

    Porree waschen und putzen, Sellerie schälen, Fenchel halbieren, Zwiebeln pellen und alles in grobe Würfel schneiden. In einem Bräter das Olienöl erhitzen, Panzer dazugeben, scharf anbraten und 10 Minuten rösten, dann die Hitze reduzieren und weitere 20 Minuten rösten. Gemüsewürfel, Tomatenmark und Kümmel dazugeben und weitere 10 Minuten rösten. Mit dem Portwein ablöschen, einkochen lassen und 4 l Wasser dazugießen. Etwa 1 Stunde, 30 Minuten leise kochen lassen, dann durch ein Sieb gießen. Fond unter kräftigem Kochen auf 1,8 l reduzieren. Durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Möhren schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, längs halbieren und in kaltes Wasser legen. Zuckerschoten, wenn nötig, putzen und in 2 cm beite Streifen schneiden. Vom Fenchel das Grün entfernen, den Strunk herausschneiden und den Fenchel in 1 cm Breite Streifen schneiden.

  • 4

    Die Kaninchenrückenfilets putzen. Hummerfleisch und Kaninchenrückenfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Garnelen mit kaltem Wasser abspülen, halbieren, den Darm entfernen, die Garnelen kalt stellen. Im Hummerfond die Kartoffeln 15 Minuten garen, nach 8-10 Minuten die Möhren und den Fenchel dazugeben, nach 12 Minuten die Zuckerschoten. Kaninchenfleisch, Hummerfleisch und Garnelen die letzten 2-3 Minuten ebenfalls dazugeben und gar ziehen lassen.

  • 5

    Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Crème fraîche mit der Sahne und der Hälfte vom Vanillemark glattrühren. Die andere Hälfte des Vanillemarks in den Hummerfond geben. Suppe auf tiefe Teller verteilen und mit Vanillesahne und abgezupften Estragonblättern garniert servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Gemüse-Allerlei in Krustentier-Vanille-Fond Rezept"


6

Portionen


  • Fond

  • 2

    Hummer

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g

    Porree

  • 160 g

    Knollensellerie

  • 100 g

    Fenchel

  • 150 g

    Zwiebel

  • 6 El

    Olivenöl

  • 1 Tl

    Tomatenmark

  • 2 El

    Kümmel

  • 3 El

    roter Portwein

  • Einlage

  • 4

    Kaninchenrückenfilet

  • 8

    Riesengarnele

  • 1

    Vanilleschote

  • 300 g

    junge Bundmöhren

  • 600 g

    neue Kartoffel

  • 200 g

    Zuckerschote

  • 100 g

    Fenchel

  • 500 g

    Hummerfleisch

  • 50 g

    Crème fraîche

  • 1 El

    Schlagsahne

  • 4 Zweige

    Estragon

Angaben pro Portion


  • 382

    Kilokalorien

  • 19 g

    Kohlenhydrate

  • 38 g

    Eiweiß

  • 16 g

    Fett

/>