Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Seezungen-Rouladen mit Weißweinsauce Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Hauptspeise


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 1

    Salatgurke

  • Salz

  • 8

    Seezungenfilet

  • 1

    Limette

  • weißer Pfeffer

  • 100 g

    Schalotte

  • 1 El

    sehr kleine Kapern

  • 2 El

    körniger Senf

  • 0.5 Bund

    Dill

  • 50 g

    Butter

  • 150 g

    geräuchertes Forellenfilet

  • 125 ml

    Schlagsahne

  • 125 ml

    trockener Riesling

Angaben pro Portion


  • 492

    Kilokalorien

  • 8 g

    Kohlenhydrate

  • 26 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Gurkenscheiben mit wenig Salz mischen und zur Seite stellen. Schalotten pellen und fein würfeln. Kapern in einem Teesieb unter kaltem Wasser abspülen. Die Seezungenfilets auf die Arbeitsfläche legen und eventuell Gräten und Hautreste entfernen. Die Filets zwischen Klarsichtfolie etwas flach klopfen. Die Limette dünn abreiben und den Saft auspressen. Limettenschale und Senf mischen. Die Seezungenfilets leicht salzen und mit Limettensaft beträufeln. Den Dill fein hacken.

  • 2

    Die Gurkenscheiben in einem Sieb sehr gut ausdrücken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Gurkenscheiben zugeben und 5-6 Minuten mitdünsten. Senf, Kapern und die Hälfte des gehackten Dills zu den Gurken geben und gut vermengen. Die Mischung abkühlen lassen und auf die Seezungenfilets streichen. Die Seezungenfilets von der breiten Seite her zum dünnen Ende hin aufrollen. Evtl. die Füllung an den beiden offenen Seiten glattstreichen. Die Röllchen auf die Seite legen und das dünne Ende mit Holzstäbchen feststecken. Dabei die Holzstäbchen durch die ganze Roulade stecken.

  • 3

    Für die Sauce das Forellenfilet pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Püree mit der Schlagsahne in einen Topf geben. Den Weißwein in eine große Deckelpfanne gießen und die Seezungenröllchen mit der offenen Seite nach oben hineinsetzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten dünsten. Dann die Röllchen aus dem Sud nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Sud durch ein Sieb zum Forellenpüree gießen und unter Rühren 2-3 Minuten kochen lassen. Die Sauce evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Sauce auf die Röllchen verteilen und mit dem restlichen Dill bestreuen. Dazu passen neue, in Butter und gehackten Kräutern geschwenkte Kartoffeln.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Seezungen-Rouladen mit Weißweinsauce Rezept"


4

Portionen


  • 1

    Salatgurke

  • Salz

  • 8

    Seezungenfilet

  • 1

    Limette

  • weißer Pfeffer

  • 100 g

    Schalotte

  • 1 El

    sehr kleine Kapern

  • 2 El

    körniger Senf

  • 0.5 Bund

    Dill

  • 50 g

    Butter

  • 150 g

    geräuchertes Forellenfilet

  • 125 ml

    Schlagsahne

  • 125 ml

    trockener Riesling

Angaben pro Portion


  • 492

    Kilokalorien

  • 8 g

    Kohlenhydrate

  • 26 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett

/>