Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Tomatenessenz mit Venusmuscheln Rezept

150 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Essenz:

  • 2

    Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 10

    schwarze Pfefferkörner

  • 4

    Wacholderbeere

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 3

    Thymianzweige

  • 4

    Gewürznelke

  • 2

    Eiweiß

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1.5 kg

    Flaschentomate

  • 2 Bund

    Suppengrün

  • 500 g

    Hühnerklein

  • 2 l

    Geflügelbrühe

  • 500 g

    Ochsenbeinfleisch

  • Suppeneinlage:

  • 2

    Tomate

  • 2

    Estragonzweige

  • 6

    Eiswürfel

  • 1.2 kg

    Venusmuschel

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 96

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 6 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Zwiebeln mit Schale halbieren. Schnittflächen auf der Herdplatte fast schwarz rösten. 1 kg Tomaten vierteln. Knoblauch halbieren. Suppengrün grob kleinschneiden. Hühnerklein kalt abspülen.

  • 2

    Die geviertelten Tomaten, Knoblauch, Suppengrün, Hühnerklein, Pfefferkörner, Wacholder, Lorbeer, Thymian. Nelken und geröstete Zwiebeln im großen Topf mit der Brühe begießen, bei mittlerer Hitze langsam erhitzen, kurz sprudelnd aufkochen und bei milder Hitze etwa 1 Stunde offen ziehen lassen, dabei öfter abschäumen. Ein Spritzsieb mit einem Mulltuch auslegen. Brühe in einen Topf durchgießen und offen abkühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank). Danach das Fett abheben.

  • 3

    Ochsenhack mit Eiweiß und Eiswürfeln mischen und unter die kalte Brühe rühren. Restliche Tomaten vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Tomaten vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Tomaten in die Brühe geben, langsam und unter mehrmaligem Rühren zum Kochen bringen, danach nicht mehr rühren. Brühe bei milder Hitze 20 Minuten offen ziehen lassen. Topf von der Herdplatte nehmen. Ein Spitzsieb mit einem Mulltuch auslegen. Brühe vorsichtig in einem Topf durchgießen, kurz aufkochen und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

  • 4

    Muscheln unter fließend kaltem Wasser sorgfältig waschen und entbarten. Geöffnete Muscheln entfernen. Olivenöl in einem großen Topf stark zugedeckt 3-4 Minuten dünsten, bis sich alle geöffnet haben (geschlossene Muscheln wegwerfen.) Muscheln in ein Sieb schütten und etwas abkühlen lassen. Muschelfleisch aus den Schalen nehmen (einige mit Schale zum Garnieren beiseite legen).

  • 5

    Stielansätze aus den Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und 1 cm groß würfeln. Estragonblätter von den Stielen zupfen.

  • 6

    Beim Anrichten Muschelfleisch und Muscheln, Tomaten und Estragon in vorgewärmte tiefe Teller geben und mit der heißen Tomatenessenz auffüllen. Dazu passen Thymian-Crostini.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Tomatenessenz mit Venusmuscheln Rezept"


6

Portionen


  • Essenz:

  • 2

    Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehe

  • 10

    schwarze Pfefferkörner

  • 4

    Wacholderbeere

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 3

    Thymianzweige

  • 4

    Gewürznelke

  • 2

    Eiweiß

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1.5 kg

    Flaschentomate

  • 2 Bund

    Suppengrün

  • 500 g

    Hühnerklein

  • 2 l

    Geflügelbrühe

  • 500 g

    Ochsenbeinfleisch

  • Suppeneinlage:

  • 2

    Tomate

  • 2

    Estragonzweige

  • 6

    Eiswürfel

  • 1.2 kg

    Venusmuschel

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 96

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 6 g

    Fett

/>