Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Erdnuss-Butter-Crunch Rezept

40 Min.

Mittelschwer

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


20

Portionen


  • 2

    Vanilleschote

  • 175 g

    zartbittere Schokotäfelchen

  • 500 g

    Butter

  • 60 g

    Puderzucker

  • 200 g

    Erdnussbutter

  • 30 ml

    brauner Rum

  • 200 ml

    Ahornsirup

  • 40 g

    Kokosraspel

  • 250 g

    Erdnuss

  • 280 g

    Butterkeks

Angaben pro Portion


  • 479

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Schokotäfelchen einmal durchbrechen und kalt stellen. Erdnüsse in einer Küchenmaschine grob hacken. 250 g Butterkekse einmal durchbrechen. Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Eine Kastenform (1,8 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen.

  • 2

    Die Butter in etwa 5 Minuten schaumig schlagen, bis sie weiß wird. Dann den gesiebten Puderzucker, die Erdnussbutter, den Rum und das Vanillemark dazugeben und gleichmäßig unterrühren.

  • 3

    Das Buttergemisch in einer großen Schüssel mit den zerkleinerten Butterkeksen, den Schokotäfelchen und 200 g Erdnüssen mit einem Spatel locker mischen. Anschließend in die Kastenform füllen. Dabei die Masse mit dem Spatel kräftig in die Form drücken, damit Kekse und Creme sich verbinden, ohne Luftlöcher zu bilden. Die restlichen Butterkekse passend auf die Oberfläche legen und leicht andrücken.

  • 4

    Die Masse 12 Stunden kalt stellen. Anschließend aus der Form stürzen. Mit 5 El Ahornsirup bestreichen, mit Kokosraspeln und restlichen Erdnüssen bestreuen. Den Erdnuss-Butter-Crunch mit einem in warmes Wasser getauchten Sägemesser in dekorative Stücke schneiden. Restlichen Ahornsirup zum Beträufeln dazu reichen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Erdnuss-Butter-Crunch Rezept"


20

Portionen


  • 2

    Vanilleschote

  • 175 g

    zartbittere Schokotäfelchen

  • 500 g

    Butter

  • 60 g

    Puderzucker

  • 200 g

    Erdnussbutter

  • 30 ml

    brauner Rum

  • 200 ml

    Ahornsirup

  • 40 g

    Kokosraspel

  • 250 g

    Erdnuss

  • 280 g

    Butterkeks

Angaben pro Portion


  • 479

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett

/>