Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Tartelettes mit Pinienkernen und Mandeln Rezept

130 Min.

Einfach

Vegetarisch


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Teig

  • 1

    Vanilleschote, davon das Mark

  • 1

    Ei, Kl. L

  • Salz

  • 40 g

    Puderzucker, gesiebt

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 75 g

    Butter

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • Creme Patissière

  • 1

    Eigelb, Kl. L

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • 1

    Ei, Kl. L

  • 150 ml

    Milch

  • 25 g

    Zucker

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • 75 g

    Butter

  • 50 g

    Pinienkern

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 25 g

    Zucker

  • 60 ml

    Schlagsahne

  • 4 Tropfen

    Bittermandelaroma

  • 75 g

    Aprikosenkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 467

    Kilokalorien

  • 35 g

    Kohlenhydrate

  • 12 g

    Eiweiß

  • 32 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig zuerst Puderzucker, Vanillemark und Mandeln mit den Knethaken des Handrührers unter die geschmolzene, lauwarme Butter mischen. Anschließend mit Ei, 2 Prisen Salz und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 4 Stunden kalt stellen.

  • 2

    Für die Crème die Milch aufkochen. Topf von der Kochstelle ziehen. Eigelb, Zucker und Mehl schnell mit dem Schneebesen einrühren. Unter Rühren 1-2 Minuten kochen. Abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

  • 3

    8 Tarteletteförmchen (9 cm Durchmesser) mit 5 g weicher Butter auspinseln. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 40x25 cm großen Rechteck ausrollen, um die Kuchenrolle wickeln und über den Förmchen abrollen, andrücken, damit der Teig durchtrennt wird. Den Teig leicht in die Förmchen drücken und die Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

  • 4

    Tartelettes im vorgeheizten Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 12 Minuten (Gas 2-3, Umluft 10 Minuten bei 160 Grad) vorbacken.

  • 5

    Pinienkerne und geschälte Mandeln (bis auf 8 Stück) getrennt unter Wenden in zwei trockenen Pfannen anrösten. Die Crème pâtissière mit den gemahlenen Mandeln verrühren.

  • 6

    Die restliche Butter in einem Topf schmelzen. Zuerst den Zucker, dann die gerösteten Pinienkerne und Mandeln untermischen. Unter Rühren goldbraun rösten. Mit der Sahne ablöschen und 20 Sekunden kochen lassen.

  • 7

    Die heiße Masse schnell unter die Crème pâtissière rühren. Nacheinander die Eier untermischen, zum Schluss das Bittermandelaroma dazugeben.

  • 8

    Die warme Crème in die Förmchen füllen. Bei 180 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 10 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 10 Minuten bei 160 Grad).

  • 9

    Die Aprikosenkonfitüre mit 2 El Wasser aufkochen, glattrühren und durch ein feines Sieb streichen. Die Tartelettes damit bepinseln. Jedes Tartelette mit einer Mandel verzieren und diese ebenfalls leicht bepinseln. Die Tartelettes behutsam aus der Form lösen. Warm oder kalt servieren. Die Tartelettes schmecken köstlich, einfach so, zum Petit noir, dem starken schwarzen Kaffee, oder wie sie Gabriel Astouric serviert, mit Vanillesauce und kandierten Orangenschalen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Tartelettes mit Pinienkernen und Mandeln Rezept"


8

Portionen


  • Teig

  • 1

    Vanilleschote, davon das Mark

  • 1

    Ei, Kl. L

  • Salz

  • 40 g

    Puderzucker, gesiebt

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 75 g

    Butter

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • Creme Patissière

  • 1

    Eigelb, Kl. L

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • 1

    Ei, Kl. L

  • 150 ml

    Milch

  • 25 g

    Zucker

  • 125 g

    Mehl, gesiebt

  • 75 g

    Butter

  • 50 g

    Pinienkern

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 20 g

    Mandel, gemahlen

  • 25 g

    Zucker

  • 60 ml

    Schlagsahne

  • 4 Tropfen

    Bittermandelaroma

  • 75 g

    Aprikosenkonfitüre

Angaben pro Portion


  • 467

    Kilokalorien

  • 35 g

    Kohlenhydrate

  • 12 g

    Eiweiß

  • 32 g

    Fett

/>