Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Kalbsragout mit gebratenem Spargel und Polenta Rezept

115 Min.

Einfach

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Zitrone

  • Öl für das Backblech

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • 150 g

    Maisgrieß, Polenta

  • 100 g

    Zwiebel

  • 40 g

    Tomate, getrocknet

  • 1 Bund

    Thymian

  • 2 El

    Butter

  • 8 El

    Öl

  • 2 El

    Mehl

  • 500 ml

    trockener Weißwein

  • 400 ml

    Kalbsfond

  • 300 g

    weißer Spargel

  • 300 g

    grüner Spargel

  • 40 g

    Morchel, getrocknet

  • 1 kg

    Kalbsbraten, aus der Keule

Angaben pro Portion


  • 763

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 38 g

    Eiweiß

  • 38 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Polenta 3/4 l Wasser mit Salz und Pfeffer aufkochen. Maisgrieß hineinstreuen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Bei milder Hitze 12-15 Minuten unter Rühren ausquellen lassen. Zitronenschale dünn abreiben und zuletzt unter die Polenta rühren. Ein flaches Backblech leicht einölen. Die Polentamasse zu einem Quadrat von ca. 30x30 cm und ca. 1 cm hoch ausstreichen. Abgedeckt im Kühlschrank abkühlen lassen.

  • 2

    Die Morcheln in einen hohen Rührbecher geben und mit heißem Wasser bedecken. Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Die Tomaten längs durchschneiden. Thymian von den Stielen zupfen.

  • 3

    In einer großen Pfanne die Butter und 2 El Öl erhitzen. Das Kalbfleisch in 2-3 Portionen rundherum goldbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter mit Deckel geben. Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte des Thymians im Bratfett andünsten. Mit Mehl bestäuben und etwas andünsten. Dann mit Weißwein ablöschen, glattrühren und auf 1/3 reduzieren. Fond und 150 ml vom gefilterten Morchelwasser dazugeben, aufkochen lassen und über das Fleisch geben. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Minuten garen. Die Morcheln gut ausdrücken und zusammen mit den getrockneten Tomaten zum Fleisch geben und offen weitere 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Zuletzt den restlichen Thymian dazugeben.

  • 4

    Inzwischen den Spargel schälen und schräg halbieren. Den Rand der Polenta mit einem Messer lösen, Polenta auf die Arbeitsfläche stürzen und mit einem runden Ausstecher (6 cm Durchmesser) dicht an dicht runde Taler ausstechen. Zwei große beschichtete Pfannen mit je 3 El vom restlichen Öl erhitzen. In der einen Pfanne den Spargel bei mittlerer Hitze unter Wenden 7 Minuten braten. In der zweiten Pfanne die Polentataler bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5-6 Minuten goldbraun braten. Dabei die Pfanne öfter rütteln, damit die Polentataler nicht ansetzen.

  • 5

    Das Ragout zusammen mit dem Spargel und den Polentatalern servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Kalbsragout mit gebratenem Spargel und Polenta Rezept"


4

Portionen


  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Zitrone

  • Öl für das Backblech

  • 2

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • 150 g

    Maisgrieß, Polenta

  • 100 g

    Zwiebel

  • 40 g

    Tomate, getrocknet

  • 1 Bund

    Thymian

  • 2 El

    Butter

  • 8 El

    Öl

  • 2 El

    Mehl

  • 500 ml

    trockener Weißwein

  • 400 ml

    Kalbsfond

  • 300 g

    weißer Spargel

  • 300 g

    grüner Spargel

  • 40 g

    Morchel, getrocknet

  • 1 kg

    Kalbsbraten, aus der Keule

Angaben pro Portion


  • 763

    Kilokalorien

  • 37 g

    Kohlenhydrate

  • 38 g

    Eiweiß

  • 38 g

    Fett

/>