Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Glasierte Zimt-Lebkuchen-Würfel Rezept

150 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


1

Portionen


  • Lebkuchen

  • Salz

  • 50 g

    Orangeat

  • 50 g

    Zitronat

  • 70 g

    Rosine

  • 3 El

    brauner Rum

  • 250 g

    Honig

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 250 g

    Zucker

  • 70 g

    Butter

  • 450 g

    Mehl

  • 2 gestr. El

    Zimt, gemahlen

  • 0.5 Pk.

    Backpulver

  • 1 gestr. El

    Kakaopulver

  • 0.5 Tl

    Gewürznelke, gemahlen

  • 70 g

    Haselnuss, gemahlen

  • 80 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 400 g

    Marzipanrohmasse

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • Überzug und Dekor

  • 12

    Amarenakirsche, geviertelt

  • Lebensmittelfarbe, grün

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 2 El

    Himbeersirup

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 1 El

    Zitronenschale, abgerieben

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 25 g

    Pistazie, gehackt

  • Lebensmittelfarbe

  • 50 g

    Orangeat

Angaben pro Portion


  • 130

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 1 g

    Eiweiß

  • 2 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Eine Backform (40x26x4 cm) mit Backpapier auslegen. Orangeat, Zitronat und Rosinen fein hacken und mit Rum begießen. Honig, Sahne, Zucker, Butter und 1 Prise Salz in einen Topf geben und unter Rühren leicht erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen.

  • 2

    Mehl mit Zimt-, Back- und Kakaopulver, Nelken und Haselnüssen mischen. Die Honigsahne und die Zitrusfrüchtemischung unterheben. Den Teig in die Form füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Den Lebkuchen in der Form auf einem Gitter auskühlen lassen. Die Aprikosenkonfitüre mit dem Schneidstab pürieren und dünn auf die ganze Lebkuchenoberfläche streichen. Die Marzipanrohmasse gut durchkneten und zu einem Rechteck formen. Auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche auf die Größe der Lebkuchenplatte ausrollen, dabei die Arbeitsfläche noch einmal dünn mit Puderzucker bestäuben. Die Kanten geradeschneiden und die Marzipanplatte mit Hilfe der Kuchenrolle auf die Lebkuchenplatte legen. Noch einmal leicht mit Puderzucker bestäuben, mit Pergamentpapier bedecken und ein großes Holzbrett darauflegen. Mit Gewichten beschwert über Nacht stehenlassen.

  • 3

    Für den jeweiligen Überzug den Puderzucker mit Zitronensaft und Öl glattrühren. Himbeersirup bzw. Zitronenschale und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe unterrühren. Die Lebkuchenplatte mit einem Messer vorsichtig aus der Form lösen und stürzen. Das Papier entfernen und die Platte mit der Marzipanseite nach oben auf ein Blech legen. Die Platte der Länge nach in 3 gleich große Streifen schneiden. Jeden Streifen mit einem Wellenschliffmesser in 45 ca. 9x5 cm große Würfel schneiden.

  • 4

    Zum Überziehen die jeweilige Glasur im heißen Wasserbad erwärmen. Jeden Lebkuchenwürfel mit der Marzipanseite nach unten in die Glasur tauchen und mit der Marzipanseite nach oben herausnehmen. Die Glasur über dem Gefäß etwas abtropfen lassen und am Rand abstreifen. Die Würfel auf Backpapier setzen und mit Amarenakirschen, Orangeat oder Pistazien belegen, bevor die Glasur fest wird. Alle Lebkuchenwürfel über Nacht trocknen lassen. Zwischen Backpapier in Blechdosen verpackt halten sie sich ca. 2 Wochen.

  • 5

    Tipp: Die Lebkuchen-Marzipan-Platte lässt sich gut einfrieren und kann dann nach Bedarf geschnitten und überzogen werden.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Glasierte Zimt-Lebkuchen-Würfel Rezept"


1

Portionen


  • Lebkuchen

  • Salz

  • 50 g

    Orangeat

  • 50 g

    Zitronat

  • 70 g

    Rosine

  • 3 El

    brauner Rum

  • 250 g

    Honig

  • 250 ml

    Schlagsahne

  • 250 g

    Zucker

  • 70 g

    Butter

  • 450 g

    Mehl

  • 2 gestr. El

    Zimt, gemahlen

  • 0.5 Pk.

    Backpulver

  • 1 gestr. El

    Kakaopulver

  • 0.5 Tl

    Gewürznelke, gemahlen

  • 70 g

    Haselnuss, gemahlen

  • 80 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 400 g

    Marzipanrohmasse

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • Überzug und Dekor

  • 12

    Amarenakirsche, geviertelt

  • Lebensmittelfarbe, grün

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 2 El

    Himbeersirup

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 1 El

    Zitronenschale, abgerieben

  • 25 g

    Puderzucker, zum Bearbeiten

  • 8 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Öl

  • 25 g

    Pistazie, gehackt

  • Lebensmittelfarbe

  • 50 g

    Orangeat

Angaben pro Portion


  • 130

    Kilokalorien

  • 25 g

    Kohlenhydrate

  • 1 g

    Eiweiß

  • 2 g

    Fett

/>