Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Hühnerpaprikasch Rezept

120 Min.

Einfach

Hauptspeise


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • 2

    Hähnchenkeule, à 350 g

  • 1

    Hähnchenbrust, mit Haut, 650 g

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    Zitrone, dünn abgeriebene Schale verwenden

  • 2

    Paprika, rosenscharf

  • 2

    rote Paprikaschote, 400 g

  • 2 Tl

    Kümmel

  • 1 Tl

    Salz

  • 2

    Paprika, rosenscharf

  • 200 g

    Zwiebel

  • 40 g

    Schweineschmalz, ersatzw. Öl

  • 200 g

    Crème fraîche

  • 200 g

    griechischer Joghurt, 10%

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 1 El

    Mehl

Angaben pro Portion


  • 688

    Kilokalorien

  • 12 g

    Kohlenhydrate

  • 57 g

    Eiweiß

  • 45 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die Hähnchenkeulen im Gelenk durchtrennen. Die Hähnchenbrust längs halbieren und jede Hälfte quer in 2 Stücke teilen.

  • 2

    Kümmel mit 1 Tl Salz im Mörser zerstoßen. Knoblauch pellen und durchpressen. Kümmel, Knoblauch, Zitronenschale und scharfen und süßen Paprika mit 1 El Wasser zu einer Paste verrühren. Die Hähnchenteile damit einreiben.

  • 3

    Die Paprikaschoten vierteln, putzen und entkernen. Die Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf den Grillrost legen und unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Die Schoten aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Tuch zudecken und abkühlen lassen. Die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln.

  • 4

    Das Schmalz in einem flachen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach unten hineinlegen, kurz von beiden Seiten anbraten und leicht salzen. 1/4 l Wasser zugießen und die Paprikastreifen auf dem Fleisch verteilen.

  • 5

    Den Schmortopf im vorgeheizten Backofen auf die 2. Einschubleiste von unten setzen. Die Hähnchenteile 30 Minuten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) offen garen, danach wenden.

  • 6

    Crème fraîche und Joghurt mit Tomatenmark und Mehl glatt verrühren. 1/4 l Wasser mit einem Schneebesen unterrühren und zu den Hähnchenteilen gießen. Die Hähnchenteile weitere 30-40 Minuten offen garen. Zum Paprikasch Nudelflecken mit Schafskäse und Kopfsalat (siehe Rezept: Nudelflecken mit Schafskäse) und Kopfsalat mit Walnüssen (siehe Rezept: Kopfsalat mit Walnüssen) servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Hühnerpaprikasch Rezept"


4

Portionen


  • 2

    Hähnchenkeule, à 350 g

  • 1

    Hähnchenbrust, mit Haut, 650 g

  • 4

    Knoblauchzehe

  • 1

    Zitrone, dünn abgeriebene Schale verwenden

  • 2

    Paprika, rosenscharf

  • 2

    rote Paprikaschote, 400 g

  • 2 Tl

    Kümmel

  • 1 Tl

    Salz

  • 2

    Paprika, rosenscharf

  • 200 g

    Zwiebel

  • 40 g

    Schweineschmalz, ersatzw. Öl

  • 200 g

    Crème fraîche

  • 200 g

    griechischer Joghurt, 10%

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 1 El

    Mehl

Angaben pro Portion


  • 688

    Kilokalorien

  • 12 g

    Kohlenhydrate

  • 57 g

    Eiweiß

  • 45 g

    Fett

/>