Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Haselnusstörtchen Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


15

Portionen


  • Mürbeteig

  • 2

    Ei, Kl .M

  • Salz

  • Mehl, zum Ausrollen

  • Mehl, zum Ausrollen

  • 200 g

    Butter, kalt

  • 100 g

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Zimt

  • Füllung

  • 2

    Vanilleschote

  • 2

    Eiweiß, Kl. M

  • Salz

  • 120 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 2 El

    brauner Rum

  • 200 g

    Zucker

  • 380 g

    Haselnuss, gemahlen

  • 40 g

    Halbbitterkuvertüre

  • 40 g

    dunkle Kuchenglasur

  • 100 g

    Ingwer, gezuckert, kandiert

Angaben pro Portion


  • 498

    Kilokalorien

  • 51 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 29 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Butter grob würfeln. Die Eier trennen und das Eiweiß für die Füllung zur Seite stellen. Eigelb, Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Zimt in die Mehlmulde geben. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen. In Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Die Tarteletteförmchen (8 cm Durchmesser) nebeneinander dicht an dicht auf die Arbeitsfläche stellen. Den Teig kurz durchkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Größe ausrollen, die sich aus den Abmessungen der Förmchen ergibt. Den ausgerollten Teig auf die Kuchenrolle wickeln und locker über die Förmchen legen. Teigreste zu einer Kugel zusammendrücken und damit den Teig fest in die Förmchen drücken. Mit der Kuchenrolle über die Förmchen rollen, bis die Ränder sich durch den Teig drücken, eventuell etwas nachformen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  • 2

    Die Konfitüre mit dem Schneidstab pürieren und 1/2 Tl in jedes Förmchen geben. Den Rest zur Seite stellen. Vanilleschoten aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit dem Rum gut verrühren. Alle 4 Eiweiß und 1 Prise Salz in einen Schneekessel geben und mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe unter langsamer Zugabe des Zuckers zu steifem Schnee schlagen. Vanillemark und 350 g Nüsse unterheben. Die Nussmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 10 füllen und in die Törtchen spritzen. Auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 40-45 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 25-30 Minuten bei 160 Grad).

  • 3

    Kuvertüre und Kuchenglasur grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Ingwer mittelfein hacken. Die restliche Konfitüre mit 2 El Wasser 1-2 Minuten kochen. die Törtchen aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Konfitüre bepinseln. Die Törtchen abkühlen lassen. Die aufgelöste Schokoladenmischung gut durchrühren und die Törtchen in der Mitte damit bepinseln. Mit Ingwer und restlichen Nüssen bestreuen, bevor die Schokolade fest wird.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Haselnusstörtchen Rezept"


15

Portionen


  • Mürbeteig

  • 2

    Ei, Kl .M

  • Salz

  • Mehl, zum Ausrollen

  • Mehl, zum Ausrollen

  • 200 g

    Butter, kalt

  • 100 g

    Puderzucker

  • 1 Tl

    Zimt

  • Füllung

  • 2

    Vanilleschote

  • 2

    Eiweiß, Kl. M

  • Salz

  • 120 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 2 El

    brauner Rum

  • 200 g

    Zucker

  • 380 g

    Haselnuss, gemahlen

  • 40 g

    Halbbitterkuvertüre

  • 40 g

    dunkle Kuchenglasur

  • 100 g

    Ingwer, gezuckert, kandiert

Angaben pro Portion


  • 498

    Kilokalorien

  • 51 g

    Kohlenhydrate

  • 7 g

    Eiweiß

  • 29 g

    Fett

/>