Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Loup de mer mit Kapern-Zitronen-Butter Rezept

90 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Salz

  • 3

    Zitrone

  • 1

    Loup de mer, ca. 2,3 kg, vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Kartoffel, mehligkochend

  • Muskatnuss, frisch gerieben

  • 1

    rote Chilischote, ca. 15 g, fein gewürfelt

  • 1

    Knoblauchzehe, durchgepresst

  • 1.5 kg

    Spinat, grobblättrig

  • 100 g

    Kastenweißbrot, vom Vortag

  • 380 g

    Butter

  • 150 g

    Kapernapfel

  • 1 Bund

    glatte Petersilie

  • 5 El

    Olivenöl

  • 200 ml

    Weißwein, trocken

  • 125 ml

    Milch

  • 50 g

    Schalotte, fein gewürfelt

  • 50 g

    Tapenade, schwarzes Olivenpüree

Angaben pro Portion


  • 1127

    Kilokalorien

  • 47 g

    Kohlenhydrate

  • 65 g

    Eiweiß

  • 73 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Den Spinat putzen, verlesen, waschen und 1 Minute in Salzwasser blanchieren. Sofort in ein Sieb geben, abschrecken und mit den Händen sehr gut ausdrücken.

  • 2

    Das Brot entrinden und in 1 cm große Würfel schneiden. In 250 g heißer Butter rundherum hellbraun anbraten, abtropfen lassen und die Butter beiseite stellen. Die Zitronen dick schälen und die Filets herausschneiden. Große Kapernäpfel längs halbieren. Die Petersilienblätter abzupfen und abdecken.

  • 3

    Vom Fisch die Flossen mit einer Küchenschere abschneiden. Den Fisch kalt abwaschen, trockentupfen. Am Rücken etwa 2 cm tiefe Einschnitte machen und insgesamt 60 g kleine Butterwürfel in die Einschnitte stecken. Den Fisch salzen und pfeffern. Auf ein Backblech legen, mit dem Olivenöl und dem Weißwein umgießen.

  • 4

    Die Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln und in Salzwasser weich kochen. Inzwischen den Loup de mer im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 190 Grad 35 Minuten garen (Gas 2-3, Umluft 25 Minuten bei 170 Grad).

  • 5

    Etwa 8 Minuten vor Ende der Garzeit die Milch erhitzen. Die Kartoffeln abgießen, durchpressen, mit der Milch und 30 g Butter glattrühren, dabei mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Püree im geschlossenen Topf warm halten. Chilischote, Schalotten und Knoblauch in der restlichen Butter andünsten. Spinat untermischen, mit Salz und Muskat würzen und erhitzen.

  • 6

    Den Loup de mer auf einer Platte anrichten. Kartoffelpüree und die Tapenade abwechselnd mit einem Ausstecher direkt auf der Servierplatte schichten. Spinat in Portionen darum verteilen. Die beiseitegestellte Butter kräftig aufschäumen lassen. Brotwürfel, Kapernäpfel und Zitronenfilets dazugeben, kurz erhitzen, Petersilienblätter untermischen und alles über dem Fisch verteilen

  • 7

    Tipp: Wer sich etwas weniger Arbeit machen möchte, bereitet das Kartoffelpüree vor wie im Rezept angegeben und schichtet es in eine flache Schüssel oder auf eine Servierplatte. Wenn der Fisch fertig angerichtet ist, übergrillt man das Püree kurz im Backofen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Loup de mer mit Kapern-Zitronen-Butter Rezept"


6

Portionen


  • Salz

  • 3

    Zitrone

  • 1

    Loup de mer, ca. 2,3 kg, vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen

  • weißer Pfeffer

  • 1

    Kartoffel, mehligkochend

  • Muskatnuss, frisch gerieben

  • 1

    rote Chilischote, ca. 15 g, fein gewürfelt

  • 1

    Knoblauchzehe, durchgepresst

  • 1.5 kg

    Spinat, grobblättrig

  • 100 g

    Kastenweißbrot, vom Vortag

  • 380 g

    Butter

  • 150 g

    Kapernapfel

  • 1 Bund

    glatte Petersilie

  • 5 El

    Olivenöl

  • 200 ml

    Weißwein, trocken

  • 125 ml

    Milch

  • 50 g

    Schalotte, fein gewürfelt

  • 50 g

    Tapenade, schwarzes Olivenpüree

Angaben pro Portion


  • 1127

    Kilokalorien

  • 47 g

    Kohlenhydrate

  • 65 g

    Eiweiß

  • 73 g

    Fett

/>