Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Klare Krebssuppe mit Krebsbuchteln Rezept

180 Min.

Mittelschwer

Kochen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Salz

  • Cayennepfeffer

  • 2

    Ei, Kl. L

  • 24

    Flusskrebs, à 70 g, vom Fischhändler abkochen lassen

  • 1

    Lorbeerblatt

  • 10

    Wacholderbeere

  • 400 ml

    Weißwein, trocken

  • 30 ml

    Cognac

  • 150 g

    Kartoffel

  • 20 g

    Butter

  • 2 El

    weißer Wermut

  • 1 El

    Dill, gehackt

  • 50 ml

    Milch

  • 20 g

    frische Hefe

  • 50 g

    Speisequark, 20 %

  • 325 g

    Mehl, plus Mehl zum Bearbeiten

  • 2 El

    Schlagsahne

  • 1 El

    Meersalz, grob

  • 1 Tl

    Kümmel

  • 500 g

    Suppengrün

  • 150 g

    Schalotte

  • 80 g

    Tomatenmark

  • 50 g

    Crème double

Angaben pro Portion


  • 464

    Kilokalorien

  • 49 g

    Kohlenhydrate

  • 30 g

    Eiweiß

  • 12 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die Krebsschwänze abtrennen, das Schwanzfleisch auslösen und kalt stellen. Die Krebsschalen auswaschen und mit der Küchenschere in 3 cm große Stücke schneiden.

  • 2

    Das Suppengrün putzen und klein würfeln. 125 g Schalotten pellen und grob würfeln. Die Krebsschalen mit Suppengrün, Schalotten, Lorbeer, Wacholder, Tomatenmark, Weißwein und 2,5 l kaltem Wasser bei milder Hitze 90 Minuten leise kochen lassen. Dann durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes, feines Sieb gießen.

  • 3

    Cognac zur Suppe geben und alles bei milder Hitze auf 500-600 ml einkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

  • 4

    Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser garen. Die restlichen Schalotten pellen, fein würfeln und in 10 g Butter andünsten. Mit Wermut ablöschen. Crème double und die Krebse dazugeben. Mit Salz und Cayenne würzen. Den Dill untermischen.

  • 5

    Die Kartoffeln pellen und durchpressen. Die Milch erwärmen, Hefe hineinbröckeln und glattrühren. Kartoffeln, Quark, 1 Ei, Mehl und die Hefemilch mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig rühren und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

  • 6

    Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat von 35x35 cm ausrollen. Mit einem Ausstecher (8 cm Durchmesser) 16 Kreise ausstechen. Das restliche Ei mit der Sahne verrühren und die Teigkreise dünn bepinseln. Die Krebse auf den Kreismitten verteilen. Die Teigränder fest darüber zusammendrücken und zu runden Brötchen formen.

  • 7

    4 kleine, feuerfeste Förmchen mit der restlichen Butter bestreichen. Jeweils 4 Buchteln mit der glatten Seite nach oben dicht aneinander in die Förmchen setzen.

  • 8

    Die Buchteln mit Ei bepinseln, grobes Salz und Kümmel daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Minuten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 18-20 Minuten bei 180 Grad) goldbraun backen.

  • 9

    Die Suppe erhitzen und mit den Buchteln servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Klare Krebssuppe mit Krebsbuchteln Rezept"


6

Portionen


  • Salz

  • Cayennepfeffer

  • 2

    Ei, Kl. L

  • 24

    Flusskrebs, à 70 g, vom Fischhändler abkochen lassen

  • 1

    Lorbeerblatt

  • 10

    Wacholderbeere

  • 400 ml

    Weißwein, trocken

  • 30 ml

    Cognac

  • 150 g

    Kartoffel

  • 20 g

    Butter

  • 2 El

    weißer Wermut

  • 1 El

    Dill, gehackt

  • 50 ml

    Milch

  • 20 g

    frische Hefe

  • 50 g

    Speisequark, 20 %

  • 325 g

    Mehl, plus Mehl zum Bearbeiten

  • 2 El

    Schlagsahne

  • 1 El

    Meersalz, grob

  • 1 Tl

    Kümmel

  • 500 g

    Suppengrün

  • 150 g

    Schalotte

  • 80 g

    Tomatenmark

  • 50 g

    Crème double

Angaben pro Portion


  • 464

    Kilokalorien

  • 49 g

    Kohlenhydrate

  • 30 g

    Eiweiß

  • 12 g

    Fett

/>