Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
New Africa / Adobe Stock

Fleischklößchenragout mit Zunge und Cornichons Rezept

150 Min.

Mittelschwer

Pochieren


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 4

    Wacholderbeere

  • Öl, zum Bearbeiten

  • 4 Scheiben

    Toastbrot

  • 250 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 250 g

    Beefsteakhack

  • 2 Tl

    Zitronenschale, dünn abgerieben

  • 300 g

    Pökelzunge, im Stück

  • 150 g

    Cornichon

  • 2 El

    Kaper, klein

  • 250 g

    Schalotte

  • 400 g

    weißer Champignon, sehr klein

  • 50 g

    Butter

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 30 g

    Mehl

  • 20 g

    Speisestärke

  • 800 ml

    Rinderfond

  • 125 ml

    Madeira

Angaben pro Portion


  • 500

    Kilokalorien

  • 2 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für die Fleischklößchen das Toastbrot entrinden und in kaltem Wasser einweichen. Das Hackfleisch, die Eier und das gut ausgedrückte Brot gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale kräftig würzen. Die Hackmasse 30-45 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • 2

    Inzwischen die Pökelzunge in dünne Streifen schneiden. Cornichons längs halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. Die Kapern abspülen und abtropfen lassen. Wacholderbeeren kleinhacken. Schalotten pellen und längs in Scheiben schneiden. Champignons waschen und abtropfen lassen. Die Hackfleischmasse mit leicht geölten Händen zu 70 kleinen Klößen formen. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons hineingeben. Mit Salz und Zitronensaft so lange dünsten, bis die entstandene Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mehl und Stärke in einer Pfanne unter ständigem Wenden bei mittlerer Hitze rösten, bis die Mischung leicht gebräunt ist.

  • 3

    Den Rinderfond in einem Topf erhitzen. Die Fleischklößchen portionsweise darin 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Klößchen jeweils mit der Schaumkelle herausnehmen. Den Fond durch ein Passiertuch gießen.

  • 4

    Die Schalotten in der restlichen Butter braten, bis sie kräftig gebräunt sind. Schalotten, Champignons, Wacholderbeeren und Kapern in einen großen Topf geben und mit der ängerösteten Mehlmischung bestäuben. Den passierten Fond unterrühren und die Mischung zum Kochen bringen. Zungenstreifen und Cornichons unterheben. Den Madeira zugießen und nochmals erhitzen. Die Fleischklößchen vorsichtig unterheben und in dem Ragout erwärmen. Mit Pfeffer und eventuell Salz würzen. Das Ragout auf vorgewärmten Tellern servieren. Eventuell mit gehacktem Dill bestreuen. Dazu passen Blätterteigstangen oder Reis.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Fleischklößchenragout mit Zunge und Cornichons Rezept"


6

Portionen


  • 2

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 4

    Wacholderbeere

  • Öl, zum Bearbeiten

  • 4 Scheiben

    Toastbrot

  • 250 g

    Hackfleisch, gemischt

  • 250 g

    Beefsteakhack

  • 2 Tl

    Zitronenschale, dünn abgerieben

  • 300 g

    Pökelzunge, im Stück

  • 150 g

    Cornichon

  • 2 El

    Kaper, klein

  • 250 g

    Schalotte

  • 400 g

    weißer Champignon, sehr klein

  • 50 g

    Butter

  • 1 El

    Zitronensaft

  • 30 g

    Mehl

  • 20 g

    Speisestärke

  • 800 ml

    Rinderfond

  • 125 ml

    Madeira

Angaben pro Portion


  • 500

    Kilokalorien

  • 2 g

    Kohlenhydrate

  • 32 g

    Eiweiß

  • 28 g

    Fett

/>