Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Heino Banderob

Tomatengelee mit Rib-Eye-Steak Rezept

110 Min.

Einfach

Vollwert


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Gelee

  • 2

    Zwiebel

  • 3

    Knoblauchzehe

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 1

    Basilikum

  • Salz

  • 1 kg

    reife Flaschentomaten

  • 1 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 6 Blätter

    weiße Gelatine

  • Rib-Eye-Steaks:

  • 3

    Rib-Eye-Steaks (á 250 g)

  • Salz

  • 1 Tl

    schwarzes Pfefferkorn

  • 1 Tl

    Wacholderbeere

  • 1 El

    Olivenöl

  • 250 g

    Kirschtomaten an der Rispe

Angaben pro Portion


  • 277

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 30 g

    Eiweiß

  • 14 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Gelee die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch hacken. Tomaten würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob zerschneiden. Chilischote fein würfeln. Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenmark unterrühren. Tomaten, Chili und Basilikum zugeben und kurz mitdünsten. Zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten kochen.

  • 2

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomatensauce durch die Flotte Lotte oder ein feines Sieb streichen und die Tomatenflüssigkeit auf 500 ml einkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Zucker würzen. Die Gelatine tropfnass in die Tomatensauce rühren und darin auflösen. Die Sauce portionsweise in 6 kleine Gläser (à 150 ml) füllen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen und gelieren lassen.

  • 3

    Für die Steaks Pfefferkörner und Wacholder getrennt im Mörser mittelfein zerkleinern und mischen. 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen. Die Steaks mit Salz würzen, in die Pfanne geben und auf jeder Seite 1-2 Minuten braten. Anschließend bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft nichtempfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Ofen 7-8 Minuten zu Ende braten. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 4-5 Minuten ruhen lassen.

  • 4

    Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Kirschtomaten an der Rispe hineingeben und 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis die Tomaten leicht aufgeplatzt sind. Die Steaks mit der Pfeffer-Wacholder-Mischung bestreuen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Fleisch mit dem Tomatengelee und den gebratenenKirschtomaten servieren. Dazu passen knusprige Bratkartoffeln mit gehobeltem Parmesan.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Tomatengelee mit Rib-Eye-Steak Rezept"


6

Portionen


  • Gelee

  • 2

    Zwiebel

  • 3

    Knoblauchzehe

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 1

    Basilikum

  • Salz

  • 1 kg

    reife Flaschentomaten

  • 1 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 6 Blätter

    weiße Gelatine

  • Rib-Eye-Steaks:

  • 3

    Rib-Eye-Steaks (á 250 g)

  • Salz

  • 1 Tl

    schwarzes Pfefferkorn

  • 1 Tl

    Wacholderbeere

  • 1 El

    Olivenöl

  • 250 g

    Kirschtomaten an der Rispe

Angaben pro Portion


  • 277

    Kilokalorien

  • 4 g

    Kohlenhydrate

  • 30 g

    Eiweiß

  • 14 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>