Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein

Bunte Halloween-Plätzchen mit Nougat Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


18

Stücke


  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • 1

    Vanilleschote, das Mark davon

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • Speisefarbe, rot und gelb

  • Zuckerschrift, (grün, rot, gelb, braun), a. d. Tube

  • 500 g

    Mehl

  • 300 g

    Butter

  • 400 g

    Puderzucker

  • 3 El

    Milch

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 100 g

    Nougatmasse

Angaben pro Portion


  • 0

    Kilokalorien

  • 0

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Mehl, zimmerwarme Butter in Stücken, 150 g Puderzucker, Eigelbe, 1 Prise Salz, Vanillemark und Milch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank etwa 2 Stunden kalt stellen.

  • 2

    Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen, zu je zwölf Kürbissen, Gespenstern und Häusern ausstechen oder -schneiden. Auf Backbleche mit Backpapier legen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten ca. 15 Minuten goldbraun backen, abkühlen lassen.

  • 3

    In einem hohen Becher 250 g Puderzucker,, Eiweiß und Zitronensaft mit den Quirlen des Handrührers zu einem festen Guss schlagen. Die Masse halbieren. Eine Portion mit gemischter roter und gelber Farbe orange einfärben, die andere Portion weiß lassen.

  • 4

    Mit der orangefarbenen Glasur sechs Kürbisplätzchen bestreichen. Sechs Gespensterplätzchen mit der weißen Glasur bestreichen. Den übrigen Guss in zwei Einmalspritzbeutel füllen und von den Beuteln kleine Spitzen abschneiden. Kürbisse, Gespenster und sechs Häuser nach Wunsch mit Guss und Zuckerschrift verzieren. Alle Plätzchen auf ein Kuchengitter legen und gut trocknen lassen.

  • 5

    Nougat in einem Topf leicht erwärmen, glatt rühren. Die nicht verzierten Plätzchen damit bestreichen,, verzierte Plätzchen darauf setzen und Nougat fest werden lassen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Bunte Halloween-Plätzchen mit Nougat Rezept"


18

Stücke


  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • Salz

  • 1

    Vanilleschote, das Mark davon

  • 1

    Eiweiß, Kl. M

  • Speisefarbe, rot und gelb

  • Zuckerschrift, (grün, rot, gelb, braun), a. d. Tube

  • 500 g

    Mehl

  • 300 g

    Butter

  • 400 g

    Puderzucker

  • 3 El

    Milch

  • 4 El

    Zitronensaft

  • 100 g

    Nougatmasse

Angaben pro Portion


  • 0

    Kilokalorien

  • 0

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>