Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Wolfgang Schardt

Erdbeer-Avocado-Parfait mit Rosmarin-Crumble Rezept

70 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


10

Portionen


  • Erdbeer-Avocado-Parfait:

  • 1

    Vanilleschote

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 2

    Avocado

  • 400 g

    Erdbeere

  • 70 g

    Puderzucker

  • 9 El

    Zitronensaft

  • 3 Blätter

    weiße Gelatine

  • 200 g

    Zucker

  • 4 El

    Orangenlikör

  • 150 g

    Crème fraîche

  • 400 ml

    Schlagsahne

  • Rosmarin-Crumble:

  • Salz

  • Außerdem

  • Klarsichtfolie

  • Backpapier

  • 50 g

    Mehl

  • 50 g

    Mandel, fein gemahlen

  • 200 g

    Zucker

  • 50 g

    Butter, zimmerwarm

  • 3 Tl

    Rosmarin, fein gehackt

Angaben pro Portion


  • 475

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Parfait die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren mit Puderzucker und 4 El Zitronensaft in einem hohen Gefäß (z. B. Litermaß) mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. 1 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Püree in einen Topf geben und bei milder Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd nehmen und die tropfnasse Gelatine darin auflösen. 1 Stunde kalt stellen.

  • 2

    Für den Vanillesirup die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Beides mit dem Zucker und 150 ml Wasser kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Dann die Vanilleschote entfernen. Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  • 3

    Eigelb, Orangenlikör und 150 ml Vanillesirup in einen Schlagkessel geben. Über dem kochenden Wasserbad in 8-10 Minuten mit einem Schneebesen cremig-dicklich aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen. Die Eimasse im kalten Wasserbad kalt rühren und die Hälfte des Erdbeerpürees unterrühren. Erdbeer-Ei-Masse kalt stellen.

  • 4

    Für die Avocadomasse die Avocados längs halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch auskratzen und mit dem restlichen Zitronensaft, dem restlichen Vanillesirup und der Crème fraîche in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Avocadomasse in eine Schale füllen.

  • 5

    Sahne steif schlagen und 4 unter die Erdbeer-Ei-Masse heben. Restliche Sahne unter die Avocadomasse heben. Eine große Kastenform (30 cm, Inhalt 1,8 l) mit Klarsichtfolie auslegen und abwechselnd mit der Erdbeermasse, Avocadomasse und dem restlichen Erdbeerpüree füllen. Parfait mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren.

  • 6

    Für den Rosmarin-Crumble Mehl, Mandeln, Zucker, 1 Prise Salz, Butter und Rosmarin in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu ca. 2 cm großen Streuseln verkneten. 1 Stunde kalt stellen.

  • 7

    Die Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 40-45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

  • 8

    30 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefrierfach nehmen, kurz in lauwarmes Wasser tauchen, aus der Form stürzen, die Folie entfernen und im Kühlschrank antauen lassen. Dann in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und mit Rosmarin-Crumble servieren.

  • 9

    Tipp: Für grüne Streusel anstelle von gemahlenen Mandeln Pistazien verwenden und im Blitzhacker fein mahlen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Erdbeer-Avocado-Parfait mit Rosmarin-Crumble Rezept"


10

Portionen


  • Erdbeer-Avocado-Parfait:

  • 1

    Vanilleschote

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 2

    Avocado

  • 400 g

    Erdbeere

  • 70 g

    Puderzucker

  • 9 El

    Zitronensaft

  • 3 Blätter

    weiße Gelatine

  • 200 g

    Zucker

  • 4 El

    Orangenlikör

  • 150 g

    Crème fraîche

  • 400 ml

    Schlagsahne

  • Rosmarin-Crumble:

  • Salz

  • Außerdem

  • Klarsichtfolie

  • Backpapier

  • 50 g

    Mehl

  • 50 g

    Mandel, fein gemahlen

  • 200 g

    Zucker

  • 50 g

    Butter, zimmerwarm

  • 3 Tl

    Rosmarin, fein gehackt

Angaben pro Portion


  • 475

    Kilokalorien

  • 42 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 30 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>