Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Frikadellen Rezept

60 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


7

Portionen


  • 1

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • 60 g

    Weißbrot, altbacken

  • 100 ml

    Milch

  • 80 g

    Zwiebel

  • 0.5 Bund

    Petersilie

  • 5 El

    Öl

  • 2 Tl

    Butter

  • 500 g

    Hackfleisch, gemischt

Angaben pro Portion


  • 288

    Kilokalorien

  • 5 g

    Kohlenhydrate

  • 15 g

    Eiweiß

  • 22 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Brot in 100 ml Wasser und der Milch 15 Minuten einweichen, dabei einmal wenden. Zwiebeln fein würfeln, Petersilienblätter abzupfen und hacken. 2 El Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, die Petersilie dazugeben. Abkühlen lassen.

  • 2

    Brot mit den Händen gut ausdrücken.

  • 3

    Hack mit Brot, Zwiebeln, Petersilie und Ei gut vermischen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 4

    Aus der Hackmasse mit feuchten Händen 7 gleich große Frikadellen (à ca. 130 g) formen. Danach abgedeckt 15 Minuten kalt stellen.

  • 5

    Restliches Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Dann im Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene in 10 Minuten fertig garen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Herausnehmen und am besten mit Brot und einem guten Senf sofort servieren.

  • 6

    Tipps: Mit angefeuchteten Händen lassen sich die Frikadellen prima formen, ohne dass die Hackmasse an den Fingern kleben bleibt. Wenn Sie die geformten Frikadellen 15 Minuten gekühlt ruhen lassen, entspannen sie sich und behalten beim Braten ihre Form. Bevor Sie die gewürfelten Zwiebeln mit der Hackmasse vermengen, sollten Sie sie unbedingt dünsten, sonst bleiben sie im Inneren der Frikadelle roh. Auf einem Blech lässt sich auch eine größere Menge Frikadellen problemlos zubereiten. Einfach nacheinander in der Pfanne kurz anbraten und dann im Ofen zu Ende garen. Rohe Frikadellen lassen sich bestens einfrieren. Zum Verzehr leicht antauen lassen und dann wie gewohnt braten.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Frikadellen Rezept"


7

Portionen


  • 1

    Ei, Kl. M

  • Salz

  • Pfeffer

  • 60 g

    Weißbrot, altbacken

  • 100 ml

    Milch

  • 80 g

    Zwiebel

  • 0.5 Bund

    Petersilie

  • 5 El

    Öl

  • 2 Tl

    Butter

  • 500 g

    Hackfleisch, gemischt

Angaben pro Portion


  • 288

    Kilokalorien

  • 5 g

    Kohlenhydrate

  • 15 g

    Eiweiß

  • 22 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>