Thorsten Südfels

Knuspergarnelen

20 Min.

Einfach

Kalorienarm/leicht


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • 1

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • 12

    Garnele, (à ca. 35 g, mit Kopf und Schale)

  • Öl, zum Frittieren

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Außerdem

  • Küchenpapier

  • 4

    Holzspieß

  • 1

    Metall-Formring, (6-7 cm Ø, 4 cm hoch)

  • 100 ml

    Mineralwasser, (mit Kohlensäure)

  • 250 g

    Vollmilchjoghurt

  • 2 Tl

    getrocknete türkische Minze, (Nana)

  • 0.5 Beete

    Kresse

  • 500 g

    Bio-Salatgurke

  • 50 g

    Pankobrösel, (jap. Paniermehl; im Asia-Laden)

Angaben pro Portion


  • 283

    Kilokalorien

  • 15 g

    Kohlenhydrate

  • 22 g

    Eiweiß

  • 14 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die Gurke streifig schälen und klein schneiden. Mit Joghurt, Knoblauch, Minze, 1/2 Tl Zucker und Mineralwasser in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach zugedeckt kalt stellen.

  • 2

    Die Garnelen bis zur Schwanzflosse schälen, am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen. Öl in einem Topf auf 160-170 Grad erhitzen. Ei mit 1 Prise Salz verquirlen. Pankobrösel in eine flache Schale geben. Die Garnelen zuerst durch die Eimasse ziehen und abtropfen lassen, dann in den Bröseln wenden.

  • 3

    Die Garnelen portionsweise jeweils 2-3 Minuten im heißen Öl ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und jeweils 3 Garnelen auf einen Holzspieß stecken. Die Suppe auf Schalen verteilen. Die Kresse vom Beet schneiden. Die Suppe mit den Spießen anrichten, mit Kresse bestreuen und sofort servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Knuspergarnelen"


4

Portionen


  • 1

    Knoblauchzehe

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • 12

    Garnele, (à ca. 35 g, mit Kopf und Schale)

  • Öl, zum Frittieren

  • 1

    Ei, (Kl. M)

  • Außerdem

  • Küchenpapier

  • 4

    Holzspieß

  • 1

    Metall-Formring, (6-7 cm Ø, 4 cm hoch)

  • 100 ml

    Mineralwasser, (mit Kohlensäure)

  • 250 g

    Vollmilchjoghurt

  • 2 Tl

    getrocknete türkische Minze, (Nana)

  • 0.5 Beete

    Kresse

  • 500 g

    Bio-Salatgurke

  • 50 g

    Pankobrösel, (jap. Paniermehl; im Asia-Laden)

Angaben pro Portion


  • 283

    Kilokalorien

  • 15 g

    Kohlenhydrate

  • 22 g

    Eiweiß

  • 14 g

    Fett