Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Pizza mit Mozzarella und Parmaschinken Rezept

50 Min.

Einfach

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

Portionen


  • Teig

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Außerdem

  • Klarsichtfolie

  • eventuell 1 Pizzastein

  • Backpapier

  • 5 g

    frische Hefe

  • 500 g

    Pizza-Mehl, Type 00

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • Belag

  • 2

    Büffelmozzarella, à 125 g

  • 2

    Flaschentomate

  • 1

    Tomate, geschält, (San Marzano, 400 g)

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • Pfeffer

  • 24

    schwarze Olive

  • 12

    Parmaschinken

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 901

    Kilokalorien

  • 93 g

    Kohlenhydrate

  • 34 g

    Eiweiß

  • 43 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    300 ml kaltes Wasser in eine Schüssel gießen. Tipp: Die Hefe in 5 Minuten unter Rühren auflösen, so kommt sie allmählich in Schwung. Danach Mehl daraufsieben, Salz zugeben. Mit den Händen zu einem glatten Kloß verkneten. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 10-15 Minuten geschmeidig kneten und dann in die Schüssel legen. Tipp: Mit Klarsichtfolie abdecken, damit der Teig beim Gehen nicht antrocknet. Anschließend bei Zimmertemperatur 1:30 Stunden gehen lassen.

  • 2

    Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer Rolle formen, dabei nicht zu viel kneten. Rolle in 4 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Im Abstand von 10 cm in eine leicht bemehlte Form legen. Mit Mehl bestäuben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen. 30 Minuten vor dem Backen den Backofen mit einem Pizza-Stein oder Backblech auf der untersten Schiene auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 250 Grad) vorheizen.

  • 3

    Mozzarella in grobe Stücke schneiden, in einem Sieb 1 Stunde abtropfen lassen. Jürgen Büngener: Danach tupfe ich ihn noch mal mit Küchenpapier trocken, damit die Molke den Teig nicht weich macht. Flaschentomaten in dünne Scheiben schneiden. Dosentomaten in eine Schüssel geben, mit den Händen grob zerdrücken, dabei Stielansätze entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 4

    Pizza-Teigkugeln nacheinander auf der bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz von innen nach außen zu dünnen runden Platten (25-30 cm Ø) ausrollen und auf ein Tablett mit Backpapier legen.

  • 5

    Pizzen nacheinander dünn mit je 2 El zerdrückten Tomaten bestreichen. Mit jeweils 3-4 Tomatenscheiben belegen. Eine Pizza mit Backpapier auf das heiße Backblech oder den Pizza-Stein ziehen und 5 Minuten backen. Kurz aus dem Ofen nehmen und mit jeweils einem Viertel Mozzarella und Oliven belegen. Pizzen in weiteren 5 Minuten knusprig zu Ende backen: Der Mozzarella soll nur schmelzen und nicht bräunen. Tipp: Während eine Pizza backt, kann man schon die nächste belegen.

  • 6

    Fertige Pizzen mit jeweils 3 Scheiben Parmaschinken belegen und mit je 1 El Olivenöl beträufeln. Gebackene Pizza immer sofort servieren.

  • 7

    Tipp: Parmaschinken auf die bereits fertige Pizza legen. Er würde bei 250 Grad austrocknen, zäh und salzig werden und das feine Aroma verlieren.

  • 8

    Extra-Tipp: Pizza-Teig einfrieren Dazu den Teig portionieren und zu Kugeln formen. Pro Portion ein großes Stück Klarsichtfolie dünn mit Olivenöl auspinseln, die Kugel darin fest einwickeln und tiefgefrieren. Im Kühlschrank auftauen lassen und wie im Rezept beschrieben weiterverarbeiten.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Pizza mit Mozzarella und Parmaschinken Rezept"


4

Portionen


  • Teig

  • Mehl, zum Bearbeiten

  • Außerdem

  • Klarsichtfolie

  • eventuell 1 Pizzastein

  • Backpapier

  • 5 g

    frische Hefe

  • 500 g

    Pizza-Mehl, Type 00

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • Belag

  • 2

    Büffelmozzarella, à 125 g

  • 2

    Flaschentomate

  • 1

    Tomate, geschält, (San Marzano, 400 g)

  • 1 gestr. Tl

    Salz

  • Pfeffer

  • 24

    schwarze Olive

  • 12

    Parmaschinken

  • 4 El

    Olivenöl

Angaben pro Portion


  • 901

    Kilokalorien

  • 93 g

    Kohlenhydrate

  • 34 g

    Eiweiß

  • 43 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>