Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Schweinebauch mit Pflaumensauce Rezept

45 Min.

Mittelschwer

Dünsten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Außerdem

  • Alufolie

  • 1

    frische Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3

    Zwiebel

  • 2 El

    Limettensaft

  • 2 Tl

    Speisestärke

  • 0.5 Bund

    Koriandergrün

  • 1.5 kg

    Schweinebauch, mit Schwarte, ohne Knochen

  • 0.5 Tl

    Koriandersaat

  • 2 Tl

    mildes Currypulver

  • 0.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • 350 g

    Zwetschge

  • 4 El

    Öl

  • 150 ml

    Pflaumenwein

  • 3 El

    Sojasauce

  • 20 g

    Ingwer, frisch

  • 2 Tl

    brauner Zucker

Angaben pro Portion


  • 776

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 45 g

    Eiweiß

  • 58 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Die Schwarte mit einem scharfen Messer oder Cutter einschneiden. Knoblauch fein hacken. Mit Salz, Pfeffer, Koriandersaat, Curry und Paprikapulver mischen. Bauchfleisch (nicht die Schwarte) mit der Gewürzmischung einreiben. Zwetschgen halbieren und entsteinen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Backofen auf 220 Grad vorheizen (Gas 3–4, Umluft nicht empfehlenswert).

  • 2

    Zwiebeln in einem Bräter in 2 El Öl glasig anbraten. Mit 250 ml Wasser auffüllen. Zwiebeln an den Rand schieben. Schweinebauch mit der Schwartenseite nach unten in den Bräter legen. 30 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene garen, dann die Temperatur auf 180 Grad (gas 2–3) reduzieren und den Schweinebauch wenden. 200 g Zwetschgen zugeben, mit Pflaumenwein auffüllen, Sojasauce zugeben und weitere 2 Stunden garen. Dabei nach und nach 350 ml Wasser zugeben. Den Schweinebauch nach ca. 1 Stunde locker mit Alufolie bedecken, damit die Schwarte beim späteren Grillen nicht zu dunkel wird.

  • 3

    Ingwer in feine Streifen schneiden. Bräter aus dem Ofen nehmen. Schweinebauch herausnehmen. Sauce durch ein Sieb in einen anderen Topf streichen und entfetten. Schweinebauch wieder zurück in den Bräter legen (Schwarte nach oben). Backofengrill vorheizen.

  • 4

    Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer darin farblos dünsten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Die restlichen Zwetschgen dazugeben und mit der Sauce auffüllen. Offen aufkochen lassen, eventuell mit Salz und Limettensaft abschmecken. Mit der in wenig kaltem Wasser gelösten Stärke leicht binden. Inzwischen den Schweinebauch unter dem Backofengrill auf der mittleren Schiene 10 Minuten bzw. nach Sicht bräunen und die Schwarte knusprig aufpoppen lassen. Korianderblätter grob hacken.

  • 5

    Schweinebauch in Stücke schneiden, mit der Sauce und Koriandergrün servieren. Dazu vorgegarte, dann gegrillte Lauchstücke servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Schweinebauch mit Pflaumensauce Rezept"


6

Portionen


  • Außerdem

  • Alufolie

  • 1

    frische Knoblauchzehe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 3

    Zwiebel

  • 2 El

    Limettensaft

  • 2 Tl

    Speisestärke

  • 0.5 Bund

    Koriandergrün

  • 1.5 kg

    Schweinebauch, mit Schwarte, ohne Knochen

  • 0.5 Tl

    Koriandersaat

  • 2 Tl

    mildes Currypulver

  • 0.5 Tl

    edelsüßes Paprikapulver

  • 350 g

    Zwetschge

  • 4 El

    Öl

  • 150 ml

    Pflaumenwein

  • 3 El

    Sojasauce

  • 20 g

    Ingwer, frisch

  • 2 Tl

    brauner Zucker

Angaben pro Portion


  • 776

    Kilokalorien

  • 13 g

    Kohlenhydrate

  • 45 g

    Eiweiß

  • 58 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>