Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Julia Hoersch

Mokka-Mousse Torte Rezept

90 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


12

Stücke


  • Biskuitboden

  • 5

    Bio-Ei, Kl. M

  • Salz

  • 125 g

    Zucker

  • 125 g

    Mehl

  • 15 g

    Kakao

  • 50 g

    Butter, zerlassen

  • Mousse

  • 0.5

    Vanilleschote

  • Salz

  • 4

    Bio-Eigelb, Kl. M

  • 5 Blätter

    weiße Gelatine

  • 20 g

    Espresso- oder Kaffeebohnen

  • 200 ml

    Milch

  • 125 g

    Zucker

  • 2 El

    Kaffeelikör

  • 250 ml

    Schlagsahne, am besten mit 35 % Fettgehalt

  • Ganache

  • Außerdem

  • Backpapier

  • Pinsel

  • 150 g

    Zartbitterkuvertüre, 70 %

  • 250 ml

    Schlagsahne, am besten mit 35 % Fettgehalt

  • zum Beträufeln:

  • 2 El

    Kaffeelikör

Angaben pro Portion


  • 406

    Kilokalorien

  • 34 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 25 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Biskuitboden Eier, Zucker und 1⁄4 Tl Salz mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder den Quirlen eines Handrührers 10 Minuten sehr dick-cremig aufschlagen. Mehl und Kakao daraufsieben und vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. Etwas Teig mit der zerlassenen Butter mischen und vorsichtig unter den übrigen Teig heben. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 190 Grad (Gas 2–3, Umluft 170 Grad) 30 Minuten backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.

  • 2

    Boden aus der Form lösen. Mit einem scharfen Sägemesser waagerecht in drei gleich dicke Böden schneiden und den mittleren zu einem kleineren Kreis (12 cm Ø) ausstechen. Den unteren Boden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umspannen. Zum Beträufeln den Kaffeelikör mit 4 El Wasser verrühren und mit der Hälfte davon den unteren Boden mithilfe eines Pinsels tränken.

  • 3

    Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs einritzen, das Mark herauskratzen. Kaffeebohnen, Vanillemark und -schote, 1 Prise Salz und die Milch aufkochen, dann 30 Minuten ziehen lassen. Die Milch durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen. Eigelbe, Zucker und Kaffeelikör über einem heißen Wasserbad luftig aufschlagen. Heiße Milch langsam, unter Rühren zugießen. Mit einem Gummischaber rühren, bis die Masse andickt. Die Schüssel sofort in kaltes Wasser stellen. Die ausgedrückte Gelatine dann in der warmen Flüssigkeit auflösen und abkühlen lassen.

  • 4

    Die Sahne steif schlagen und, sobald die Creme zu stocken beginnt, unterheben. Die Hälfte der Mousse auf den Boden streichen und mit dem kleinen Boden belegen. Den Boden mit der übrigen Hälfte der Kaffeelikör-Wasser-Mischung tränken, die restliche Mousse darauf glatt streichen und mit dem dritten Boden belegen. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

  • 5

    Für die Ganache die Kuvertüre hacken. Sahne aufkochen, Kuvertüre zugeben, glatt rühren, dann abkühlen lassen. Die Torte mit einem dünnen Messer aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte geben. Die Ganache mit einem Schneidstab cremig rühren, die Torte rundherum wellig damit einstreichen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Die Torte 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

  • 6

    Tipps: Der mittlere Teigboden wird kleiner geschnitten, damit die Creme den Kuchen umhüllt und ihn so stabilisiert. Die Biskuitbodenreste kann man übrigens wunderbar als süßen Snack zum Kaffee reichen. Dazu die Reste einfach in Stückchen schneiden, vorsichtig in flüssige Schokolade tauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.

  • 7

    Die Torte lässt sich gut vorbereiten: Die Mokkamousse-Torte können Sie schon am Tag vorher einschichten und dann in der Form über Nacht in den Kühlschrank stellen, das macht die Schichttorte auch schön stabil. Nur die äußere Hülle aus Ganache kommt erst am Festtag um die Torte. Damit die Torte schön weiß wird, nehmen wir Vanillinzucker statt Vanillezucker mit echter Vanille.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Mokka-Mousse Torte Rezept"


12

Stücke


  • Biskuitboden

  • 5

    Bio-Ei, Kl. M

  • Salz

  • 125 g

    Zucker

  • 125 g

    Mehl

  • 15 g

    Kakao

  • 50 g

    Butter, zerlassen

  • Mousse

  • 0.5

    Vanilleschote

  • Salz

  • 4

    Bio-Eigelb, Kl. M

  • 5 Blätter

    weiße Gelatine

  • 20 g

    Espresso- oder Kaffeebohnen

  • 200 ml

    Milch

  • 125 g

    Zucker

  • 2 El

    Kaffeelikör

  • 250 ml

    Schlagsahne, am besten mit 35 % Fettgehalt

  • Ganache

  • Außerdem

  • Backpapier

  • Pinsel

  • 150 g

    Zartbitterkuvertüre, 70 %

  • 250 ml

    Schlagsahne, am besten mit 35 % Fettgehalt

  • zum Beträufeln:

  • 2 El

    Kaffeelikör

Angaben pro Portion


  • 406

    Kilokalorien

  • 34 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 25 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>