Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Hähnchen im Bratschlauch Rezept

80 Min.

Einfach

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


3

Portionen


  • 1

    Hähnchen, ca. 1,3 kg

  • 5

    Schalotte

  • 2

    Möhre

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Zimtstange

  • 100 ml

    Weißwein

  • 100 g

    durchwachsener Speck am Stück

  • 50 g

    Champignon

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 3 El

    Öl

Angaben pro Portion


  • 595

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 49 g

    Eiweiß

  • 40 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Hähnchen innen und außen gründlich waschen und mit Küchenpapier trocknen. Speck 1,5 cm groß würfeln. Champignons putzen und vierteln. Schalotten längs halbieren. Möhren schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken.

  • 2

    Tomatenmark mit 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Öl, Weißwein und 50 ml Wasser kräftig verrühren.

  • 3

    45 cm Bratschlauch zuschneiden und nach Packungsanweisung auf einer Seite zubinden. Hähnchen, Gemüse, Speck, Kräuter und Zimtstange in den Bratschlauch füllen und die Tomatenmarkmischung dazugießen. Den Bratschlauch verschließen und alles gut durchmischen. Auf ein Backblech setzen und an der Oberseite einmal mit einem Messer einstechen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 1 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert).

  • 4

    Den Bratschlauch vorsichtig öffnen, Hähnchen, Gemüse und Sud auf eine tiefe Platte geben und mit Baguette servieren.

Tipp

Der Sud, der beim Braten entsteht, ist mit Baguette gestippt der Knaller! Vorsicht beim Öffnen des Bratschlauchs. Der Dampf, der dabei entweicht, ist immer noch sehr heiß.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Hähnchen im Bratschlauch Rezept"


3

Portionen


  • 1

    Hähnchen, ca. 1,3 kg

  • 5

    Schalotte

  • 2

    Möhre

  • Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Zimtstange

  • 100 ml

    Weißwein

  • 100 g

    durchwachsener Speck am Stück

  • 50 g

    Champignon

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 1 Zweige

    Rosmarin

  • 1 El

    Tomatenmark

  • 3 El

    Öl

Angaben pro Portion


  • 595

    Kilokalorien

  • 6 g

    Kohlenhydrate

  • 49 g

    Eiweiß

  • 40 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>