Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Ali Salehi

Wirsing-Nudel-Strudel Rezept

105 Min.

Einfach

Braten


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Ei, Kl. M

  • Muskatnuss

  • Pfeffer

  • Salz

  • 200 g

    Mehl

  • 50 g

    feiner Nudelgrieß, ersatzweise Hartweizengrieß

  • 2 El

    Olivenöl

  • Salz

  • 800 g

    Wirsing

  • 100 g

    durchwachsener Speck

  • 20 g

    Ingwer, frisch

  • 3 El

    Öl

  • 400 ml

    Hühnerbrühe

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 0.5 Tl

    Fenchelsaat

  • 200 g

    Mehl

  • 250 ml

    Schlagsahne

Angaben pro Portion


  • 0

    Kilokalorien

  • 0

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett


Zubereitung

  • 1

    200 g Mehl und 50 g feinen Nudelgrieß (ersatzweise Hartweizengrieß) mischen, 2 Eigelb (Kl. M), 1 Ei (Kl. M), 2 El Olivenöl, 1 Prise Salz und 4 El kaltes Wasser zugeben und erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt mind. 1 Std. kalt stellen.

  • 2

    800 g Wirsing putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Blätter in dünne Streifen schneiden. 100 g durchwachsenen Speck würfeln. 20 g frischen Ingwer schälen und fein reiben. 3 El Öl in einem großen Topf erhitzen und den Wirsing darin mit wenig Farbe anbraten. Speck zugeben und kurz mitbraten. Salzen und den Ingwer zugeben. Mit 300–400 ml Hühnerbrühe ablöschen. Von 4 Stielen Thymian die Blättchen abzupfen und zugeben. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer und 1⁄2 Tl Fenchelsaat würzen. Bei mittlerer Hitze 5 Min. offen schmoren. Mit 1 El Mehl bestäuben und unterrühren. 250 ml Schlagsahne zugießen und erneut aufkochen. Weitere 5 Min. schmoren. Wirsing in einem Sieb abgießen, dabei den Schmorsud auffangen. Wirsing lauwarm abkühlen lassen.

  • 3

    Nudelteig auf einer mit etwas Grieß bestreuten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Wirsing darauf verteilen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Teig über dem Wirsing aufrollen.

  • 4

    Die Rolle in 3–4 cm breite Scheiben schneiden und in eine ofenfeste Form (ca. 24 cm Ø) setzen. Den aufgefangenen Schmorsud mit Salz abschmecken und zu den Strudelscheiben gießen. Auf einem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad im unteren Drittel 40 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit Tomatensauce servieren.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Wirsing-Nudel-Strudel Rezept"


6

Portionen


  • 2

    Eigelb, Kl. M

  • 1

    Ei, Kl. M

  • Muskatnuss

  • Pfeffer

  • Salz

  • 200 g

    Mehl

  • 50 g

    feiner Nudelgrieß, ersatzweise Hartweizengrieß

  • 2 El

    Olivenöl

  • Salz

  • 800 g

    Wirsing

  • 100 g

    durchwachsener Speck

  • 20 g

    Ingwer, frisch

  • 3 El

    Öl

  • 400 ml

    Hühnerbrühe

  • 4 Stiele

    Thymian

  • 0.5 Tl

    Fenchelsaat

  • 200 g

    Mehl

  • 250 ml

    Schlagsahne

Angaben pro Portion


  • 0

    Kilokalorien

  • 0

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>