Matthias Haupt

Sauerkraut-Hähnchen mit Trauben

60 Min.

Einfach

Braten


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



4

Portionen


  • 4

    Hähnchenkeule, (à 250 g)

  • Meersalz

  • 2

    Zwiebel

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 4

    Wacholderbeere

  • Zucker

  • 200 ml

    Apfelsaft

  • 2.5 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Butter

  • 2 Tl

    rosenscharfes Paprikapulver

  • 1.5 Tl

    Estragon, getrocknet

  • 0.5 Bund

    Schnittlauch

  • 80 g

    Speckscheiben

  • 500 g

    Weinsauerkraut, (Füllmenge)

  • 200 g

    gemischte kernlose Weintrauben

Angaben pro Portion


  • 657

    Kilokalorien

  • 17 g

    Kohlenhydrate

  • 55 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Hähnchenkeulen mit einem Hackbeil oder einem scharfen Messer halbieren. In einer Schüssel mit Paprikapulver, 2 El Öl und Meersalz mischen. Speck in feine Streifen schneiden. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Weintrauben abzupfen.

  • 2

    1⁄2 El Öl in einem Bräter erhitzen. Hähnchenteile darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Min. braun anbraten, herausnehmen. Speck und Zwiebeln im Bratfett 3 Min. braten. Sauerkraut, Lorbeer und Wacholder untermischen, kurz mitbraten. Apfelsaft zugießen und aufkochen.

  • 3

    Sauerkraut mit Estragon würzen. Hähnchenteile auf das Sauerkraut legen. Trauben und Butter darauf verteilen und aufkochen. Im heißen Ofen bei 200 Grad im unteren Ofendrittel zugedeckt 30-40 Min. schmoren (Umluft nicht empfehlenswert). Dann offen weitere 5 Min. garen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Sauerkraut evtl. mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken und mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Sauerkraut-Hähnchen mit Trauben"


4

Portionen


  • 4

    Hähnchenkeule, (à 250 g)

  • Meersalz

  • 2

    Zwiebel

  • 2

    Lorbeerblatt

  • 4

    Wacholderbeere

  • Zucker

  • 200 ml

    Apfelsaft

  • 2.5 El

    Olivenöl

  • 1 El

    Butter

  • 2 Tl

    rosenscharfes Paprikapulver

  • 1.5 Tl

    Estragon, getrocknet

  • 0.5 Bund

    Schnittlauch

  • 80 g

    Speckscheiben

  • 500 g

    Weinsauerkraut, (Füllmenge)

  • 200 g

    gemischte kernlose Weintrauben

Angaben pro Portion


  • 657

    Kilokalorien

  • 17 g

    Kohlenhydrate

  • 55 g

    Eiweiß

  • 39 g

    Fett