Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Thorsten Suedfels

Sellerie-Zitronen-Parfait mit Sabayon Rezept

75 Min.

Mittelschwer

Einfrieren


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


6

Portionen


  • Parfait

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Salz

  • 0.5

    Vanilleschote

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 250 g

    Staudensellerie

  • 100 ml

    Mineralwasser, mit Kohlensäure

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 80 g

    Zucker

  • 330 ml

    Konditorsahne, 35 % Fett

  • Sabayon

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 12

    Amarenakirsche

  • 70 g

    Puderzucker

  • 60 ml

    Marsala

  • 100 ml

    Weißwein

  • 2 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 412

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für das Parfait Sellerie putzen, waschen, entfädeln und quer in sehr feine Scheiben schneiden. Sellerieblätter (ca. 20 g) in kaltes Wasser legen. Zitronenschale mit einem Sparschäler dünn abschälen (eventuell anhaftende Reste der weißen Innenhaut sorgfältig entfernen!). Zitrone auspressen.

  • 2

    Sellerie mit Zitronenschale, Mineralwasser und Salz in einen Topf geben, einmal aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 20-22 Minuten garen. Sellerie in ein Sieb gießen und abtropfen lassen, Zitronenschale entfernen. Sellerie in ein hohes Gefäß geben, mit dem Schneidstab fein pürieren und in einem feinen Sieb sehr gut abtropfen lassen. Sellerieblätter trockentupfen und fein schneiden.

  • 3

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. 50 ml Wasser mit Vanilleschote, -mark, Zitronensaft und Zucker unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen lassen. Vanilleschote entfernen. Eigelbe mit Vanillesirup im Schlagkessel über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen dicklich-cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der Eimasse auflösen. Die Creme über einer Schüssel mit Eiswasser kalt schlagen. Sahne steif schlagen. Erst Selleriepüree und -blätter, danach 1/3 der Sahne vorsichtig unterrühren. Restliche Sahne vorsichtig unterheben.

  • 4

    6 Streifen Backpapier (36 x 6 cm) zuschneiden. Je 1 Streifen aufrollen und locker in 1 Förmchen (100 ml Inhalt) stellen, am oberen Rand mit einer Büroklammer schließen. Parfait-Masse in die Förmchen füllen. Um Luftblasen zu vermeiden, die Förmchen auf den Tisch stoßen, am besten auf einem dicken Tuch. Mit Klarsichtfolie abdecken, über Nacht einfrieren.

  • 5

    Für das Sabayon Eigelbe, Puderzucker, Marsala, Weißwein und Zitronensaft im Schlagkessel über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen in ca. 5 Minuten dicklich-cremig aufschlagen. Dann das Sabayon über Eiswasser 4-5 Minuten kalt schlagen.

  • 6

    Parfait ca. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Klarsichtfolie entfernen, Parfait aus den Förmchen stürzen und das Backpapier entfernen. Parfait auf Teller setzen, nach Wunsch in zwei Hälften schneiden und mit etwas Sabayon und je 2 Amarenakirschen servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Sellerie-Zitronen-Parfait mit Sabayon Rezept"


6

Portionen


  • Parfait

  • 1

    Bio-Zitrone

  • Salz

  • 0.5

    Vanilleschote

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 250 g

    Staudensellerie

  • 100 ml

    Mineralwasser, mit Kohlensäure

  • 1 Blätter

    weiße Gelatine

  • 80 g

    Zucker

  • 330 ml

    Konditorsahne, 35 % Fett

  • Sabayon

  • 4

    Eigelb, Kl. M

  • 12

    Amarenakirsche

  • 70 g

    Puderzucker

  • 60 ml

    Marsala

  • 100 ml

    Weißwein

  • 2 El

    Zitronensaft

Angaben pro Portion


  • 412

    Kilokalorien

  • 33 g

    Kohlenhydrate

  • 5 g

    Eiweiß

  • 26 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>