Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Matthias Haupt

Quarkplunder Rezept

45 Min.

Anspruchsvoll

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


16

Einheiten


  • 1

    Plunderteig:, siehe Rezept: Plunderteig (Grundrezept)

  • Füllung

  • 8

    frische Aprikosen

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 375 g

    Magerquark

  • 75 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Limettenschale, fein abgerieben

  • 2 El

    Limettensaft

  • Zum Bestreichen und Glasieren

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 1 El

    Milch

  • 100 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 2 El

    Orangensaft

Angaben pro Portion


  • 384

    Kilokalorien

  • 39 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 21 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Den Plunderteig nach Grundrezept zubereiten (siehe Rezept: Plunderteig (Grundrezept)) und kühlen. Teig anschließend zu den offenen Kanten hin auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 48 x 48 cm groß ausrollen. Teigplatte in Quadrate von 12 cm Kantenlänge schneiden - dazu eignet sich ein welliges Teigrad. Minuten ruhen lassen.

  • 2

    Für die Füllung die Haut der Aprikosen über kreuz einritzen. Aprikosen in kochendem Wasser blanchieren und abschrecken. Haut abziehen, Früchte halbieren und entsteinen. Quark, Zucker, Limettenschale, -saft und Eigelbe mit dem Schneebesen verrühren.

  • 3

    Eigelb und Milch verquirlen. Teigränder ca. 1 cm breit mit Eigelb bestreichen. Quark mittig auf die Quadrate verteilen. Je 1 Aprikosenhälfte mit der Rundung nach oben auf je 1 Quadrat setzen. Ecken nach innen klappen, Knickkanten gut andrücken. Auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Abgedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, dann den Teig mit Eigelb bestreichen.

  • 4

    Backbleche nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 25 Minuten backen. Aprikosenkonfitüre und Orangensaft aufkochen, heiße Plundertaschen damit bestreichen und etwas abkühlen lassen.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Quarkplunder Rezept"


16

Einheiten


  • 1

    Plunderteig:, siehe Rezept: Plunderteig (Grundrezept)

  • Füllung

  • 8

    frische Aprikosen

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 375 g

    Magerquark

  • 75 g

    Zucker

  • 1 Tl

    Bio-Limettenschale, fein abgerieben

  • 2 El

    Limettensaft

  • Zum Bestreichen und Glasieren

  • 3

    Eigelb, Kl. M

  • 1 El

    Milch

  • 100 g

    Aprikosenkonfitüre

  • 2 El

    Orangensaft

Angaben pro Portion


  • 384

    Kilokalorien

  • 39 g

    Kohlenhydrate

  • 8 g

    Eiweiß

  • 21 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>