Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Julia Hoersch

Grundrezept Erdbeersaft Rezept

30 Min.

Einfach

Vegan


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


4

l


  • 1

    Bio-Zitrone

  • 10

    Holunderblüten, 200 g Blüten mit Stielen oder 50 g Blüten

  • 5 kg

    Erdbeere, reif

  • 100 g

    Ingwer, frisch

  • 150 g

    Zucker

Angaben pro Portion


  • 48

    Kilokalorien

  • 10 g

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und klein schneiden. Zitrone waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden, Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Holunderblüten vorsichtig waschen und abtropfen lassen, Blütendolden von den Stielen schneiden. Erdbeeren, Zucker, Ingwer und Zitronen in einem großen Topf mit 500 ml Wasser mischen. Alles bei kleiner bis mittlerer Hitze sehr langsam aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Holunderblüten zugeben, gut mischen und 1 Stunde ziehen lassen.

  • 2

    Ein großes Sieb (oder Durchschlag) in einen Topf legen und mit einem feuchten Mulltuch auslegen. Erdbeeren und Saft hineingießen und 3 Stunden abtropfen lassen. Dann die Erdbeeren mithilfe des Tuches gut ausdrücken: Das ergibt ca. 4 l klaren Erdbeer-Holunder-Saft.

  • 3

    Saft entweder für die folgenden Rezeptvorschläge verwenden oder in sterile Einmachgläser füllen, mit Gummis, Deckeln und Klammern verschließen und im heißen Wasserbad bei 90 Grad 30 Minuten einwecken.

Tipp 1

Eingeweckt ist der Erdbeersaft mindestens 1 Jahr haltbar. Wer ihn nicht einwecken möchte: Frisch in saubere (d.h. ausgekochte) Flaschen gefüllt hält sich der Saft im Kühlschrank gelagert ca. 1 Woche.


Tipp 2

Eiswürfelbehälter mit Erdbeer-Holunder-Saft füllen und über Nacht einfrieren. Schmeckt pur mit Sodawasser aufgefüllt, sehr gut auch in einem trockenen Winzersekt oder Crémant. Und super in einem Gin Tonic!



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Grundrezept Erdbeersaft Rezept"


4

l


  • 1

    Bio-Zitrone

  • 10

    Holunderblüten, 200 g Blüten mit Stielen oder 50 g Blüten

  • 5 kg

    Erdbeere, reif

  • 100 g

    Ingwer, frisch

  • 150 g

    Zucker

Angaben pro Portion


  • 48

    Kilokalorien

  • 10 g

    Kohlenhydrate

  • 0

    Eiweiß

  • 0

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>