Du beweist Geschmack 🍉

Du kannst Dir jetzt dein erstes Gratis-Rezept schmecken lassen. Sichere Dir schon hier deinen Premium Zugang. Jetzt abonnieren.

Noch nicht satt gesehen? 🥑

Du hast schon fast alle Gratis-Rezepte aufgebraucht. Schalte Deinen Zugang mit einem Premium-Abo dauerhaft frei. Jetzt abonnieren.

Jetzt ist Schluss mit Genuss 👻

Dies ist Dein letztes Gratis-Rezept. Schließe jetzt ein Premium-Abo ab, um weiterzukochen. Jetzt abonnieren.

Jederzeit kündigen
Du hast schon ein Konto? Dann logge dich hier ein
Jan-Peter Westermann

Marsala-Baba (getränkte Hefeküchlein) mit Aprikosenkompott Rezept

45 Min.

Mittelschwer

Backen


Wo ist das Rezept? 👀

Deine Gratis-Rezepte sind aufgebraucht. Bekämpfe deinen knurrenden Magen mit einem Premium-Zugang.

Ab 0,75 € pro Woche*

Jederzeit kündigen
Hier erfährst Du mehr zum Thema: Abonnieren mit Google
Du hast schon ein Konto?
Dann logge dich hier ein
😍

Was bekomme ich für mein Geld? 💵

17.000 Rezepte
- Zugriff auf alle Rezepte unserer Profiköche. Gelingen garantiert
Garantiert werbefrei
- Rezepte ohne störende Unterbrechung am PC, Telefon oder Smartspeaker öffnen
Persönliches Kochbuch
- Lieblingsrezepte abspeichern und jederzeit aufrufen
Tipps & Tricks
- Neues und Wissenswertes zu vielen Foodie Themen

* Bei Abschluss eines Jahresabonnements ergibt sich ein effektiver Wochenpreis von 0,75 €. Weitere Punkte entnehmen Sie bitte unseren AGBs.


8

Portionen


  • Teig

  • Salz

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • 250 g

    Mehl

  • 25 g

    Zucker

  • 40 ml

    Milch, lauwarm

  • 20 g

    Hefe, frisch

  • 150 g

    Butter, weich

  • 2 El

    Schlagsahne, oder Milch

  • Sirup und Aprikosenkompott

  • 25 g

    Zucker

  • 200 ml

    Marsala, italienischer Süßwein

  • 200 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • 400 g

    Aprikose

  • 150 g

    Butter, weich

  • 50 g

    Mandelkern

  • 4 El

    Honig

  • 2 El

    Schlagsahne, oder Milch

  • 2 Pk.

    Vanillezucker

Angaben pro Portion


  • 697

    Kilokalorien

  • 69 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 40 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker und 1⁄4 Tl Salz zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts mischen. Milch in eine kleine Schüssel geben, Hefe darin auflösen. Hefemilch und Eier nacheinander mit den Knethaken in das Mehl einarbeiten. Butter nach und nach zugeben. Sobald der Teig elastisch und glatt ist, die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (ca. 40 Minuten).

  • 2

    Inzwischen Brioche-Förmchen mit Butter einfetten und dünn mit Mehl bestäuben. Teig mit den Händen zusammenschlagen und auf der bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten. Zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen. Mit bemehlten Händen Kugeln formen und in die Förmchen setzen.

  • 3

    Eigelb mit Sahne (oder Milch) verquirlen und die Oberfläche der Brioches damit bestreichen. Förmchen auf ein Backblech setzen, erneut 15 Minuten gehen lassen.

  • 4

    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der untersten Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Brioches schön gebräunt sind (eventuell nach 10 Minuten mit Backpapier abdecken). Aus dem Ofen nehmen, Brioches vorsichtig aus den Förmchen lösen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

  • 5

    Für den Marsala-Sirup Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit 250 ml Wasser ablöschen und so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Marsala und Orangensaft zugeben, einmal aufkochen und beiseitestellen. Brioches nebeneinander in ein passendes Gefäß setzen und den Marsala-Sirup angießen. Brioches mit einem Teller oder Brett beschweren und 1 Stunde im Sirup tränken, dabei einmal wenden. Die getränkten Babas aus der Flüssigkeit nehmen, bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Restlichen Sirup (ca. 200 ml) durch ein feines Sieb gießen.

  • 6

    Für das Kompott Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Butter mit dem restlichen Marsala-Sirup in einem breiten Topf aufkochen. Aprikosen, Mandeln und Honig (je nach Süße der Aprikosen) zugeben und 5 Minuten leicht kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Aprikosen vom Herd ziehen, abkühlen lassen.

  • 7

    Kurz vor dem Servieren Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Die gekühlten Marsala-Babas auf Teller verteilen, mit Aprikosenkompott und Sahne servieren.




Erfahre mehr zu...


Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Marsala-Baba (getränkte Hefeküchlein) mit Aprikosenkompott Rezept"


8

Portionen


  • Teig

  • Salz

  • 3

    Ei, Kl. M

  • 1

    Eigelb, Kl. M

  • 250 g

    Mehl

  • 25 g

    Zucker

  • 40 ml

    Milch, lauwarm

  • 20 g

    Hefe, frisch

  • 150 g

    Butter, weich

  • 2 El

    Schlagsahne, oder Milch

  • Sirup und Aprikosenkompott

  • 25 g

    Zucker

  • 200 ml

    Marsala, italienischer Süßwein

  • 200 ml

    Orangensaft, frisch gepresst

  • 400 g

    Aprikose

  • 150 g

    Butter, weich

  • 50 g

    Mandelkern

  • 4 El

    Honig

  • 2 El

    Schlagsahne, oder Milch

  • 2 Pk.

    Vanillezucker

Angaben pro Portion


  • 697

    Kilokalorien

  • 69 g

    Kohlenhydrate

  • 10 g

    Eiweiß

  • 40 g

    Fett

Weitere Rezepte

Weitere Rezepte

/>