Matthias Haupt

Friesentorte

50 Min.

Einfach

Backen


Tut uns leid, leider ist dein kostenloser Testzugang abgelaufen.

Jetzt Premium Abo abschließen!

Unbeschränkter Zugang. Nur 0,99 Euro monatlich - jederzeit kündbar

  • frei verfügbare Nutzung aller 17.000+ Rezepte unserer Profiköche


  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für jedes Rezept


  • stimmengesteuerter interaktiver Kochprozess: audiocooking & Rezepte


  • werbefrei


  • kuratierte Rezeptvorschläge


  • großer redaktioneller Inspirationsbereich


  • Lieblings-Rezepte speichern


  • Zugang zu exklusiven Genuss-News


  • verfügbar auf allen Plattformen und als App im Google Play Store



12

Stücke


  • abgeschälte Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone

  • 1

    Zimtstange

  • 330 ml

    Konditorsahne, (35 % Fett)

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Rum, (oder Orangensaft)

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

  • 1 Kapseln

    Sternanis

  • 450 g

    TK-Blätterteig, (6 rechteckige Platten)

  • 750 g

    Zwetschge

  • 130 g

    Zucker

  • 20 g

    Vanillepuddingpulver

Angaben pro Portion


  • 314

    Kilokalorien

  • 32 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett


Zubereitung

  • 1

    Blätterteigplatten nebeneinanderliegend auftauen lassen.

  • 2

    Zwetschgen putzen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Mit 80 g Zucker, Zitronenschale und -saft, Zimt und Sternanis in einem Topf mischen, langsam zum Kochen bringen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-7 Min. köcheln lassen. Puddingpulver und Rum glatt rühren, unter Rühren 
zu den Zwetschgen geben, erneut aufkochen. In eine Schüssel geben, Gewürze entfernen, abkühlen lassen.

  • 3

    Ofen auf 210 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Blätterteigplatten mit etwas Wasser bestreichen, je 3 Platten übereinanderlegen. Auf einer bemehlten Fläche ca. 30 x 30 cm groß ausrollen, 2 Scheiben (je 28 cm Ø) ausschneiden, auf 2 Bleche mit Backpapier setzen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen. Dünn mit Wasser bestreichen und mit je 20 g Zucker bestreuen. Eine der Teigscheiben diagonal in 12 gleich große Tortenstücke schneiden. Teigreste zu 12 Blüten (ca.
 4 cm Ø) ausstechen, mit Wasser bestreichen, mit restlichem Zucker bestreuen und auf die Bleche setzen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Min. backen. Auf den Blechen abkühlen lassen.

  • 4

    Die noch ganze Blätterteigscheibe auf eine Tortenplatte setzen, mit dem Zwetschgenkompott bestreichen. Sahne und Vanillezucker steif schlagen, 4 El in einen Einwegspritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Restliche Sahne auf das Kompott streichen, Blätterteigecken daraufsetzen. Mit der Sahne aus dem Spritzbeutel verzieren und die Blüten daraufsetzen.



Hey Google, frage essen & trinken nach dem Rezept "Friesentorte"


12

Stücke


  • abgeschälte Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone

  • 1

    Zimtstange

  • 330 ml

    Konditorsahne, (35 % Fett)

  • 2 El

    Zitronensaft

  • 2 El

    Rum, (oder Orangensaft)

  • 1 Pk.

    Vanillezucker

  • 1 Kapseln

    Sternanis

  • 450 g

    TK-Blätterteig, (6 rechteckige Platten)

  • 750 g

    Zwetschge

  • 130 g

    Zucker

  • 20 g

    Vanillepuddingpulver

Angaben pro Portion


  • 314

    Kilokalorien

  • 32 g

    Kohlenhydrate

  • 3 g

    Eiweiß

  • 18 g

    Fett